Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 04:40

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

WoW Privat Server erlaubt?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 76
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,786
Received Thanks: 306
WoW Privat Server erlaubt?

Hey ich habe nun schon oft gelesen, dass es erlaubt ist auf WoW Privat Servern zu spielen, wenn diese nicht die gradige Version haben. Andererseits sagen viele, dass das Spielen auf Privat Servern insgesamt verboten ist. Nun bin ich ein wenig verwirrt könnt ihr mir vielleicht sagen wie es nun wirklich ist?

mfg. Creyze



Creyze is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2008
Posts: 1,888
Received Thanks: 920
Okay, da niemand zu antworten scheint schreib ich dir einfach mal was ich zu wissen meine. Es ist wahrscheinlich nah an der Wahrheit dran, aber bitte zitiere mich nicht hieraus. Ich hab den Thread hier nur unter den "Recent Posts" gesehen.

Meines Wissens nach ist es eine Grauzone, was bedeutet, dass du keine Sorge haben musst wenn du WoW auf einem privaten Server spielst. Die Leute von Blizzard haben garnicht die Nerven/das Geld/die Zeit für einen Prozess für jeden Spieler eines privaten Anbieters mit über beispielsweise 2000 Usern, also wurde und wird von denen immer nur der Server Anbieter gewarnt den Server vom Netz zu nehmen, ansonsten würden Konsequenzen folgen.

Auf dem Server zu spielen ist folglich nicht legal, aber es interessiert einfach niemanden.

Das hättest du nebenbei aber auch googlen können.


Kayo' is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 76
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,786
Received Thanks: 306
Quote:
Originally Posted by Kayo' View Post
Okay, da niemand zu antworten scheint schreib ich dir einfach mal was ich zu wissen meine. Es ist wahrscheinlich nah an der Wahrheit dran, aber bitte zitiere mich nicht hieraus. Ich hab den Thread hier nur unter den "Recent Posts" gesehen.

Meines Wissens nach ist es eine Grauzone, was bedeutet, dass du keine Sorge haben musst wenn du WoW auf einem privaten Server spielst. Die Leute von Blizzard haben garnicht die Nerven/das Geld/die Zeit für einen Prozess für jeden Spieler eines privaten Anbieters mit über beispielsweise 2000 Usern, also wurde und wird von denen immer nur der Server Anbieter gewarnt den Server vom Netz zu nehmen, ansonsten würden Konsequenzen folgen.

Auf dem Server zu spielen ist folglich nicht legal, aber es interessiert einfach niemanden.

Das hättest du nebenbei aber auch googlen können.
Erstmal danke und wie ich schon geschrieben habe kenne ich eben die zwei Ansichten. Natürlich habe ich das auch gegoogelt und da gab es eben auch diese beiden Ansichten Erlaubt Ja und Erlaubt Nein.
Creyze is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2008
Posts: 1,888
Received Thanks: 920
Quote:
Originally Posted by Creyze View Post
Erstmal danke und wie ich schon geschrieben habe kenne ich eben die zwei Ansichten. Natürlich habe ich das auch gegoogelt und da gab es eben auch diese beiden Ansichten Erlaubt Ja und Erlaubt Nein.
Das was ich gepostet habe ist aber nur eine Ansicht (?)


Kayo' is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 76
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,786
Received Thanks: 306
Vielleicht weiß hier ja noch jemand zu 100% wie es ist.
Creyze is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
The Black Market: 257/1/0
Join Date: Dec 2011
Posts: 3,849
Received Thanks: 875
Quote:
Originally Posted by Kayo' View Post
Auf dem Server zu spielen ist folglich nicht legal


Auf P-Servern zu spielen ist definitiv nicht illegal!
Dopewalk3r is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2007
Posts: 1,050
Received Thanks: 147
Aber sie zu hosten ist illegal.
Exonist is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2008
Posts: 1,888
Received Thanks: 920
Quote:
Originally Posted by epicwinning View Post


Auf P-Servern zu spielen ist definitiv nicht illegal!
Quote:
Originally Posted by Kayo' View Post
Okay, da niemand zu antworten scheint schreib ich dir einfach mal was ich zu wissen meine. Es ist wahrscheinlich nah an der Wahrheit dran, aber bitte zitiere mich nicht hieraus. Ich hab den Thread hier nur unter den "Recent Posts" gesehen.
Ich habe nie behauptet, ich wüsste es genau. Zum selben Ergebnis kommen wir beide trotzdem.
Aber Sachen zu überlesen ist ja menschlich.
Witzigerweise ist es für dich auch scheinbar nicht von Nöten deine Aussage zu belegen, aber Hey! - immerhin konntest du deine funny le may may^^^^XDD zum Einsatz bringen.

Ich sehe im übrigen auch nicht wieso es so unglaublich einleuchtend sein soll, dass es legal ist, einen Service der sonst Geld kostet kostenlos in Anspruch zu nehmen, wenn auch bei einem anderen Anbieter.

Ich übernehme mal deine Aufgabe hier nach kurzer Recherche, sofern ich etwas finde:

(2) Nur Blizzard Entertainment oder seine Lizenznehmer haben das Recht, als Host von World of Warcraft zu fungieren. Dementsprechend dürfen Sie weder als Spielleiter (Host) fungieren, noch Dienste anbieten, die der Initiierung von Spielen dienen, noch Kommunikationsprotokolle abfangen, emulieren oder weiterleiten, die von Blizzard Entertainment als Teil von World of Warcraft genutzt werden, unabhängig davon, welche Methoden dabei zur Anwendung kommen. Zu diesen untersagten Methoden gehören insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, die Emulation von Protokollen, Rückentwicklung oder Modifizierung von World of Warcraft, das Hinzufügen von Komponenten zu World of Warcraft oder die Benutzung von Hilfsprogrammen, die gestatten, als Host von World of Warcraft zu fungieren.

TLDR: Es ist in den Nutzungsbedingungen untersagt einen Server zu hosten.

2. Sie stimmen zu, dass Sie unter keinen Umständen
(1) Dateien, die Teil einer World of Warcraft-Installation sind, modifizieren oder deren Modifizierung verursachen;


TLDR: Oh no, es ist also in den Nutzungsbedingungen verboten seine Installation zu modifizieren. Also auch seine realmlist.wtf zu ändern oder 3rd-Party-Patches einzuspielen.

Quote:
Originally Posted by epicwinning View Post
Auf P-Servern zu spielen ist definitiv nicht illegal!
Wie war das nochmal?
Natürlich ist das hier nur ein TOU Verstoß, aber so sicher wie du wäre ich mir da nicht.

Quelle:

Hier ist noch das einzige was ich zu Spielern gefunden habe:

https://www.youtube.com/watch?v=kUMb...etailpage#t=92

Wie ich zu Beginn sagte, wurde halt noch nie gegen einen Spieler geklagt, ich würde aber nicht verstehen wenn es definitiv legal wäre.
Kayo' is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2012
Posts: 389
Received Thanks: 110
In der Regel, passiert demjenigen der auf einem P-Server spielt gar nichts.

Das betreiben eines Privaten Servers mit egal welcher WoW Version ist Illegal und verstößt gegen das Copy-Urheber Recht. Blizzard hat schon paar mal P-Server Betreiber am ***** gehabt, diese mussten sehr hohe Millionenstrafen zahlen.
Siehe hier:

Natürlich muss man unterscheiden ob Micropayment eine Rolle spielt oder nicht, aber auch wenn nicht ist es Illegal.

Der Spieler der auf solch einen P-Server spielt macht sich im weitesten Sinne auch strafbar, es ist zu vergleichen mit dem Streaming, der Streamer macht sich schuldig und der Zuschauer steht in der Grauzone!

Ich glaube es gibt keinen Fall wo ein Spieler auf einem P-Server bestraft worden ist, das hat viele Gründe, vom unwissenden bis hin zum habe nicht gelesen was da stand usw.
Aber wirklich rechtlich und genau genommen ist es Illegal , oder eine Grauzone. Ein ganz böser Staatsanwalt würde euch dran kriegen mit allem Mitteln was ihm zu verfügung stehen. Doch bislang hat sich eben keiner diese Arbeit gemacht.

Meine persönliche Meinung:

Scheiß auf P-Server, Bugs / Probleme / Schlechter Support / Hacks/Cheats / Frei Schnauze Gear/Gold usw.
Wer wirklich WoW Spielen will der soll einen Offiziellen WoW Realm bevorzugen, erstens macht es eindeutig viel mehr Spaß und zweitens ist das Gefühl offiziell etwas im Raid oder sonst wie erreicht zu haben viel schöner!

Grüße
Encorey is offline  
Thanks
1 User
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2007
Posts: 923
Received Thanks: 514
Quote:
Originally Posted by Kayo' View Post
Ich habe nie behauptet, ich wüsste es genau. Zum selben Ergebnis kommen wir beide trotzdem.
Aber Sachen zu überlesen ist ja menschlich.
Witzigerweise ist es für dich auch scheinbar nicht von Nöten deine Aussage zu belegen, aber Hey! - immerhin konntest du deine funny le may may^^^^XDD zum Einsatz bringen.

Ich sehe im übrigen auch nicht wieso es so unglaublich einleuchtend sein soll, dass es legal ist, einen Service der sonst Geld kostet kostenlos in Anspruch zu nehmen, wenn auch bei einem anderen Anbieter.

Ich übernehme mal deine Aufgabe hier nach kurzer Recherche, sofern ich etwas finde:

(2) Nur Blizzard Entertainment oder seine Lizenznehmer haben das Recht, als Host von World of Warcraft zu fungieren. Dementsprechend dürfen Sie weder als Spielleiter (Host) fungieren, noch Dienste anbieten, die der Initiierung von Spielen dienen, noch Kommunikationsprotokolle abfangen, emulieren oder weiterleiten, die von Blizzard Entertainment als Teil von World of Warcraft genutzt werden, unabhängig davon, welche Methoden dabei zur Anwendung kommen. Zu diesen untersagten Methoden gehören insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, die Emulation von Protokollen, Rückentwicklung oder Modifizierung von World of Warcraft, das Hinzufügen von Komponenten zu World of Warcraft oder die Benutzung von Hilfsprogrammen, die gestatten, als Host von World of Warcraft zu fungieren.

TLDR: Es ist in den Nutzungsbedingungen untersagt einen Server zu hosten.

2. Sie stimmen zu, dass Sie unter keinen Umständen
(1) Dateien, die Teil einer World of Warcraft-Installation sind, modifizieren oder deren Modifizierung verursachen;


TLDR: Oh no, es ist also in den Nutzungsbedingungen verboten seine Installation zu modifizieren. Also auch seine realmlist.wtf zu ändern oder 3rd-Party-Patches einzuspielen.



Wie war das nochmal?
Natürlich ist das hier nur ein TOU Verstoß, aber so sicher wie du wäre ich mir da nicht.

Quelle:

Hier ist noch das einzige was ich zu Spielern gefunden habe:

https://www.youtube.com/watch?v=kUMb...etailpage#t=92

Wie ich zu Beginn sagte, wurde halt noch nie gegen einen Spieler geklagt, ich würde aber nicht verstehen wenn es definitiv legal wäre.
AGB != deutsches Recht. Diese AGB von Blizzard ist in Deutschland wie ein Schweizer Käse. Solange du keine Daten von Blizzard für das Hosten von dem Server verwendest ist das vollkommen egal, aber weil so was wie DBC usw. dafür verwendet wird, ist das ein ganz klarer Verstoß gegen das Urheberrecht und somit auch illegal.

Beim Spielen auf einem privaten Server ist dies allerdings nicht der Fall.Es ist vollkommen legal, jedenfalls in Deutschland. Egal ob du nun etwas im Client veränderst oder nicht. Solange du das nicht verbreitest und den Quellcode von WoW nicht öffnest, veränderst, ist das vollkommen egal. Jedenfalls wenn der Code nicht offen gelegt ist, ist das illegal - also das Anschauen und verändern.
xmast is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2008
Posts: 1,888
Received Thanks: 920
Quote:
Originally Posted by xmast View Post
AGB != deutsches Recht. Diese AGB von Blizzard ist in Deutschland wie ein Schweizer Käse. Solange du keine Daten von Blizzard für das Hosten von dem Server verwendest ist das vollkommen egal, aber weil so was wie DBC usw. dafür verwendet wird, ist das ein ganz klarer Verstoß gegen das Urheberrecht und somit auch illegal.

Beim Spielen auf einem privaten Server ist dies allerdings nicht der Fall.Es ist vollkommen legal, jedenfalls in Deutschland. Egal ob du nun etwas im Client veränderst oder nicht. Solange du das nicht verbreitest und den Quellcode von WoW nicht öffnest, veränderst, ist das vollkommen egal. Jedenfalls wenn der Code nicht offen gelegt ist, ist das illegal - also das Anschauen und verändern.
Ich hab doch gesagt, dass dies "nur ein Verstoß gegen die TOU" ist.

Auch du gibst natürlich keine eindeutigen Quellen an, sondern redest einfach so was daher.

Ich würde einfach mal sagen, dass wir uns darauf einigen können das der Threadersteller in Ruhe auf seinem PServer spielen soll/kann, er vom eröffnen eines solchen für die breite Masse aber lieber fern bleiben sollte, wenn er nicht weiß was er tut.
Kayo' is offline  
Thanks
1 User
Old   #12
 
elite*gold: 76
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,786
Received Thanks: 306
Quote:
Originally Posted by Encorey View Post
In der Regel, passiert demjenigen der auf einem P-Server spielt gar nichts.

Das betreiben eines Privaten Servers mit egal welcher WoW Version ist Illegal und verstößt gegen das Copy-Urheber Recht. Blizzard hat schon paar mal P-Server Betreiber am Arsch gehabt, diese mussten sehr hohe Millionenstrafen zahlen.
Siehe hier:

Natürlich muss man unterscheiden ob Micropayment eine Rolle spielt oder nicht, aber auch wenn nicht ist es Illegal.

Der Spieler der auf solch einen P-Server spielt macht sich im weitesten Sinne auch strafbar, es ist zu vergleichen mit dem Streaming, der Streamer macht sich schuldig und der Zuschauer steht in der Grauzone!

Ich glaube es gibt keinen Fall wo ein Spieler auf einem P-Server bestraft worden ist, das hat viele Gründe, vom unwissenden bis hin zum habe nicht gelesen was da stand usw.
Aber wirklich rechtlich und genau genommen ist es Illegal , oder eine Grauzone. Ein ganz böser Staatsanwalt würde euch dran kriegen mit allem Mitteln was ihm zu verfügung stehen. Doch bislang hat sich eben keiner diese Arbeit gemacht.

Meine persönliche Meinung:

Scheiß auf P-Server, Bugs / Probleme / Schlechter Support / Hacks/Cheats / Frei Schnauze Gear/Gold usw.
Wer wirklich WoW Spielen will der soll einen Offiziellen WoW Realm bevorzugen, erstens macht es eindeutig viel mehr Spaß und zweitens ist das Gefühl offiziell etwas im Raid oder sonst wie erreicht zu haben viel schöner!

Grüße
Rising Gods ein Wotlk Server is fast 100% Bugfrei und einer der bald rauskommt Corecraft TBC Server wird 100% Bugfrei sein daran wird schon seit über 2 Jahren gearbeitet und außerdem habe ich Retail gespielt doch ist es mit dem vielen Damage und 1mil HP einfach zu übertrieben und ich würde gerne wieder auf Servern spielen wo alles ''normal'' gehalten wird.
Creyze is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2007
Posts: 923
Received Thanks: 514
Quote:
Originally Posted by Kayo' View Post
Ich hab doch gesagt dass dies "nur ein Verstoß gegen die TOU" ist.

Auch du gibst natürlich keine eindeutigen Quellen an, sondern redest einfach so was daher.

Ich würde einfach mal sagen, dass wir uns darauf einigen können das der Threadersteller in Ruhe auf seinem PServer spielen soll/kann, er vom eröffnen eines solchen aber lieber fern bleiben sollte, wenn er nicht weiß was er tut.
Ich rede bestimmt nicht einfach etwas daher. So was lernt jeder in einem Grundkurs in der Schule, Fach: Rechtslehre. Jedenfalls war das bei mir in der FOS so.

Hier hast du Quellen: http://de.wikipedia.org/wiki/Allgeme...n_(Deutschland)



Falls man also gegen die AGB verstoßt könnte Blizzard den Vertrag zwischen dem Partner auflösen - je nach dem, dann kommt also kein Vertrag mehr zustande.

Wie ein Vertrag zustande kommt:

Hier geht's zum Urheberrecht:

Und hier das wegen dem Quellcode:


Na ja, das ist jetzt keine Rechtsberatung hier. Für so was wendet man sich an einen Anwalt der sich damit auskennt. Aber Vorsicht beim Aussuchen von dem Anwalt, es gibt wirklich genug Anwälte die keine Ahnung vom Internet-Recht beziehungsweise in diesem Gebiet haben und trotzdem dein Geld aufsaugen wollen. Habe ich schon selber leider erleben dürfen.
xmast is offline  
Thanks
1 User
Old   #14


 
elite*gold: 2909
The Black Market: 1587/1/0
Join Date: May 2009
Posts: 7,466
Received Thanks: 1,569
Also das Spielen selbst ist nicht Illegal.

Das betreiben hingegen ist eine Grauzone und man sagt "Solange es keine Monatlichen bzw. Fixen kosten für die Spieler gibt (wie z.b. ein Abo) sind P-Server erlaubt".

Daher haben die ganzen P-Server auch kein Abo Modelle, sondern setzen auf die Spenden Funktion bzw. einen InGame Shop.

Auch Betreiber wie Blizzard profitieren von den P-Servern, auch wenn sie es selbst evtl. nie direkt zugeben würden.
Für die ist das Kostenlose Werbung und sie wissen das viele Spieler die auf einem P-Server anfangen, früher oder später sicherlich zu den Offi Servern wechseln werden.


@An alle die sagen das es 100% Buf freie P-Server gibt:
Letztes Jahr hatte ich mal eine Zeit wo ich etwa 30 P-Server ausprobiert habe und wirklich jeder hatte größere Bugs (egal ob es ein Classic, BC, WotLK oder Cata Server war). Wenn man seit je her nur P-Server spielt fallen diese Bugs einem evtl. nicht auf. Wenn man aber wie ich über 7 Jahre auf einem Offi Spielt, merkt man auf einem P-Server direkt wo es hängt.

Vorallem Server die sich als 100% Blizzlike ausgeben was die Raten sowie die SPielwelt selbst angehen, haben doch enorme (große und kleine) Bugs.
Spegeli is offline  
Thanks
1 User
Old   #15
 
elite*gold: 110
Join Date: Mar 2008
Posts: 771
Received Thanks: 325
Quote:
Originally Posted by xmast View Post
Ich rede bestimmt nicht einfach etwas daher. So was lernt jeder in einem Grundkurs in der Schule, Fach: Rechtslehre. Jedenfalls war das bei mir in der FOS so.

Hier hast du Quellen: http://de.wikipedia.org/wiki/Allgeme...n_(Deutschland)



Falls man also gegen die AGB verstoßt könnte Blizzard den Vertrag zwischen dem Partner auflösen - je nach dem, dann kommt also kein Vertrag mehr zustande.

Wie ein Vertrag zustande kommt:

Hier geht's zum Urheberrecht:

Und hier das wegen dem Quellcode:


Na ja, das ist jetzt keine Rechtsberatung hier. Für so was wendet man sich an einen Anwalt der sich damit auskennt. Aber Vorsicht beim Aussuchen von dem Anwalt, es gibt wirklich genug Anwälte die keine Ahnung vom Internet-Recht beziehungsweise in diesem Gebiet haben und trotzdem dein Geld aufsaugen wollen. Habe ich schon selber leider erleben dürfen.
Da man die AGB erst nach dem Kauf von WoW zu lesen bekommt (zumindest im Normalfall), sind diese in keinerlei Hinsicht für uns Bindend. Das Schlimmste, was mir passieren kann, ist ein Accountban, wenn ich einen Privatserver hoste. Da die Serversoftware keine Codestücke von Blizzard enthält, ist diese völlig legal.
Anders verhält es sich da bei dem Client. Das unrechtmäßige modifizieren von fremder Software ist illegal und könnte geahndet werden. Natürlich wird Blizzard es nicht jucken, wenn ihr eure realmlist.wtf ändert und auf einem Privatserver spielt, aber wenn Custompatches vom Betreiber angeboten werden, könnte Blizzard dagegen vorgehen. Werden sie aber nicht, solange ihr kein Geld für das spielen nehmt.

So ist die aktuelle Rechtslage und nicht anders. Findet man so im Internet und wurde auch von einem guten Freund (Jurastudent) von mir abgesegnet.


Kaev <3 is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Brazzers - ZZ-Elite Account anbieten // erlaubt/nicht erlaubt?
Hallo und guten Tag, ich wusste nicht, wo ich eine solche Frage stellen könnte, also stell' ich sie einfach mal hier. Es geht um einen...
6 Replies - Off Topic
4Story Privat Server erlaubt?
Hey, Suckz und ich wollen einen 4Story Privat Server betreiben, zurzeit gibt es nur eins von Eterniagames... Ich wollte fragen, ist sowas legal?...
18 Replies - Main



All times are GMT +1. The time now is 04:40.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.