Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Main - Discussions / Questions
You last visited: Today at 01:21

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Rücklastschrift bei gebanntem Account

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 430
Join Date: Aug 2009
Posts: 269
Received Thanks: 23
Rücklastschrift bei gebanntem Account

Hallo Leute,

Vielleicht habe ja einige gelesen, dass mir vier Accounts gebannt wurden. Nun ist das Ding, dass ich bei dreien dieser erst gerade einen weiteren Monat Spielzeit gekauft habe.
Denkt ihr da passiert was wenn ich das jetzt einfach zurückbuche? Und wie sieht das rechtlich aus? Eigentlich stellen sie ja eine bezahlte Dienstleistung nicht mehr zur Verfügung, ohne Angabe von eindeutigen Beweisen.

Würde mich über Antworten freuen.



chaosbuster is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 80
Join Date: Jun 2013
Posts: 199
Received Thanks: 28
Buchs einfach zurück, du hast die Leistung nicht erhalten, also brauchst du auch für nichts bezahlen. Außerdem ist das für Blizzard Kleinkram und außer eine Sperre (die du ja sowieso schon hast), wird auch nichts weiteres passieren.


Heaven.Boosting is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 430
Join Date: Aug 2009
Posts: 269
Received Thanks: 23
Danke

(Wenn jemand noch was Anderes dazu sagen kann / will nur zu)
chaosbuster is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2013
Posts: 569
Received Thanks: 63
Quote:
Originally Posted by chaosbuster View Post
Danke

(Wenn jemand noch was Anderes dazu sagen kann / will nur zu)
achja... wie oft habe ich das nur mit ... gemacht ich sag jetzt nicht wie iwie immer 50€ pro acc rücklastschrift ist nie was passiert dein acc ist nur nicht nutzbar bis du es wieder bezahlt hast mit paypal,kreditkarte odersowas


GPHosting is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 430
Join Date: Aug 2009
Posts: 269
Received Thanks: 23
Auch dir nochmal danke (:

Nun wollte ich gerade das Geld von der Kreditkarte zurückbuchen, allerdings stellt sich das Problem, dass man eindeutige Gründe angeben muss. Das bedeutet ich muss entweder über meine Schuld an der Sperrung lügen (hab nem Freund die Spielzeit bezahlt) oder zugeben, dass ich, "Herr xyz", gegen die Nutzungsbedingungen (habe die Accounts angekauft) verstoßen habe.
Das bedeutet, wenn die da nicht Anonymität wahren, könnte mein Main-Account weg sein. Und lügen ist mir unangenehm wenn es um Geld geht.

Was meint ihr dazu?
chaosbuster is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 80
Join Date: Jun 2013
Posts: 199
Received Thanks: 28
Dein Main ist auf keinen Fall weg, solange du diesen bezahlst.
Heaven.Boosting is offline  
Old   #7

 
elite*gold: 90
Join Date: Oct 2012
Posts: 203
Received Thanks: 10
Mache ich nur so
bissfest is offline  
Old   #8

 
elite*gold: 60
Join Date: Sep 2013
Posts: 517
Received Thanks: 55
Schreibe einfach das dein Account aufgrund nicht bewiesener Vorwürfe gebannt wurde und Du dagegen was unternehmen willst. Was will Blizzard Dir da schon großartig Beweisen.

Und selbst wenn Du die Accounts gekauft hast. Nach deutschem Recht ist das nicht verboten. Hört endlich auf die AGB´s wie deutsches Recht anzusehen. Die AGB´s haben rechtlich fast nichts zu melden.
Wowgoldesel is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 41
Received Thanks: 8
Heya,

ich habe damals, als Aion rauskam, die Spielzeit via PayPal bezahlt... Als ich gebannt wurde, habe ich einen Fall eröffnet und PayPal hat sich mit NCSoft damals auseinander gesetzt... Keine 2 Tage später habe ich mein Geld für die Spielzeit zurück erhalten, da NCSoft dem Konflikt wohlwollend zugestmmt hat

Grundsätzlich würde ich aber von Rückbuchungen vom ELV abraten.. Das hat zwei Gründe:

Zum einen ist es rechtlich nicht eindeutig geklärt, wer hier in der Pflicht steht, was zu beweisen. Ich kenne zumindest kein Urteil, was sich mit diesem Thema bereits auseinander gesetzt hat.. Für Richtigstellungen bin ich aber immer zu haben

Zum anderen sind Rückbuchungen sind IMMER mit Kosten für das Unternehmen und damit auch für die Allgemeinheit verbunden..

Wer bottet und sich dabei erwischen lässt, sollte dazu stehen und nicht andere dafür büßen lassen..

Meine Meinung

Edit: Die Aion-Rückbuchung über Paypal war übrigens nur anteilig, da ich bereits ein paar Tage "verspielt" hatte
kampfhugo is offline  
Old   #10

 
elite*gold: 60
Join Date: Sep 2013
Posts: 517
Received Thanks: 55
Quote:
Originally Posted by kampfhugo View Post
Heya,

ich habe damals, als Aion rauskam, die Spielzeit via PayPal bezahlt... Als ich gebannt wurde, habe ich einen Fall eröffnet und PayPal hat sich mit NCSoft damals auseinander gesetzt... Keine 2 Tage später habe ich mein Geld für die Spielzeit zurück erhalten, da NCSoft dem Konflikt wohlwollend zugestmmt hat

Grundsätzlich würde ich aber von Rückbuchungen vom ELV abraten.. Das hat zwei Gründe:

Zum einen ist es rechtlich nicht eindeutig geklärt, wer hier in der Pflicht steht, was zu beweisen. Ich kenne zumindest kein Urteil, was sich mit diesem Thema bereits auseinander gesetzt hat.. Für Richtigstellungen bin ich aber immer zu haben

Zum anderen sind Rückbuchungen sind IMMER mit Kosten für das Unternehmen und damit auch für die Allgemeinheit verbunden..

Wer bottet und sich dabei erwischen lässt, sollte dazu stehen und nicht andere dafür büßen lassen..

Meine Meinung

Edit: Die Aion-Rückbuchung über Paypal war übrigens nur anteilig, da ich bereits ein paar Tage "verspielt" hatte
1. Botten lässt sich nicht beweisen ohne sich selber strafbar zu machen. Daher rechtlich nicht relevant.

2. Wer eine Abbuchung durchführt ohne eine Gegenleistung zu erbringen muss damit rechnen, das eine Rückbuchung erfolgt. Das ist völlig egal ob es dazu ein Rechtsurteil gibt. Allgemeingültig kann da eh nichts ausgesprochen werden.

3. Blizzard wird in einem solchen Fall nichts unternehmen. Ist der Account perma gebannt so gibt es keinen Anspruch auf Gegenleistung. Das wissen die auch ganz genau und halten daher auch meist den Ball flach. Bei mir kam noch nie was.


Wowgoldesel is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
[S] 45€ Rücklastschrift-Ausgleich [B] 3x85er Account
Ja wie in der Überschrift zu sehen suche ich einen Ausgleich einer Rücklastschrift über 45€, entweder mit einer Kreditkarte oder eben per PayPal....
11 Replies - World of Warcraft Trading
Account nach altem gebanntem Account
Hi leute, ich sehe immer wieder leute die mit ihrem alten Account gebannt worden sind und einen neuen haben (meistens immer fast gleiche namen)....
5 Replies - Main
Nexon Cash übertragen trotz gebanntem Account?
Hallo Liebe Community Ich habe von einem Freund einen Account bekommen, der 8600 Nexon Cash draufhat. Allerdings ist dieser gebannt und mein Freund...
4 Replies - Combat Arms
(B) wow account (S) KK EVL Rücklastschrift
weg :) mfg Jerry2500
17 Replies - World of Warcraft Trading
Brauche Hilfe Wegen Gebanntem WoW Account!?!?!?!
ROFL!
7 Replies - WoW Main - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 01:21.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.