Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 16:43

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Wow Goldkauf detected?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2011
Posts: 4
Received Thanks: 1
Wow Goldkauf detected?

Hallo liebe epvper. Ich hatte vor ca 4 Tagen 8k gold bei MMOGA gekauft. Lief alles glatt hab das gold bekommen und dann kam erst mal eine weile nichts. Nach 2 Tagen kam dann folgende Email:


Grüße,

angesichts jüngster Aktivitäten auf Ihrem World of Warcraft-Account möchten wir sicherstellen, dass Sie sich der negativen Auswirkungen des Erwerbs von Gold von dritten Firmen auf die World of Warcraft-Community und der damit verbundenen Konsequenzen für Spieler, die diese Dienste nutzen, bewusst sind.

Jeden Tag begegnen wir Spielern, die Opfer von Betrug innerhalb des Spiels geworden sind oder deren Battle.net-Accounts gestohlen wurden und die sich eines Tages einloggen, nur um festzustellen, dass sämtliches Gold und andere wertvolle Gegenstände aus ihrem Inventar entfernt wurden. Die überwältigende Mehrheit dieser Betrugs- und Diebstahlsfälle wird durch unethische dritte Firmen verübt, die gestohlenes Gold gegen reale Währung an andere Spieler verkaufen. Gegen Accounts von Spielern, die Gold kaufen und dadurch diese ausbeuterischen Firmen unterstützen, können eine Reihe von Sanktionen ergriffen werden, einschließlich des Entfernens von gekauftem Gold, um es dem ursprünglichen Besitzer zurückzugeben.

Dritte Firmen, die Gold verkaufen, nutzen oft ehrgeizige Spieler aus, oftmals sogar ihre eigenen Kunden, ohne jedes Verantwortungsgefühl für die Folgen, die ihre Tätigkeiten für das Spiel und andere Spieler von World of Warcraft haben. Letztendlich können diese Firmen ohne die Unterstützung der Spieler ihre unethischen Aktionen nicht länger durchführen und deshalb raten wir der Community an, von Angeboten dieser Art Abstand zu nehmen.

Zusätzliche Informationen zum negativen Einfluss des Goldkaufs sowie wichtige Hinweise darauf, wie man den eigenen Account vor Diebstahl schützt, befinden sich unter: Konsequenzen des Goldkaufs - Jetzt kaufen - World of Warcraft

Vielen Dank für Ihren Beitrag dazu, dass World of Warcraft eine sichere Spielumgebung darstellt und allen Spielern Spaß macht.

Mit freundlichen Grüßen,

Blizzard Entertainment



Das Gold wurde mir bis jetzt nicht abgezogen, und gebannt wurde ich auch nicht. Ist es gefährlich wieder Gold zu kaufen (auch wenn ich das nicht vor habe). Gibt es eine chance das ich noch gebannt werde? Ist ja doch schon eine weile her.



stefanusxd is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2005
Posts: 808
Received Thanks: 42
hmm wie sie schon selber schreiben , es KÖNNEN sanktionen ergriffen werden, es muss aber nicht.
Aber so wie ich das jetzt rauslese wollen sie die Leute nur wachrütteln weil wenn sie jeden Acc sperren der Gold kauft, gehen denen natürlich auch die Abos flöten


google:) is offline  
Old   #3
Frosty the Snowman
 
elite*gold: 28
Join Date: Oct 2009
Posts: 4,836
Received Thanks: 1,356
Anscheinend hast du nur eine Verwarnung. Über welche Wege hast du dein Gold erhalten?
Frosttall is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2008
Posts: 203
Received Thanks: 7
Die haben gemerkt, dass du einfach dieses Gold von einem anderen Account bekommen hast und wollen dich aufklären. Ich glaub, dass sie diese E-Mail einfach herumschicken, wenn größere Summen an Gold von anderen Accounts übertragen werden.


Kilinat is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2011
Posts: 8
Received Thanks: 0
8K gold ist nicht wirklich eine größere summe gold ^^
Royaly82 is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2012
Posts: 153
Received Thanks: 107
Quote:
Originally Posted by Royaly82 View Post
8K gold ist nicht wirklich eine größere summe gold ^^
Oder eben der Quell-Account unmittelbar nach dem Handel gebannt wird.
Für 8k Gold legen die keine neuen Accounts an.
norim_ is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2008
Posts: 203
Received Thanks: 7
Quote:
Originally Posted by Royaly82 View Post
8K gold ist nicht wirklich eine größere summe gold ^^
das ist mir schon klar, aber ein normaler Spieler schickt nicht einfach so 8k irgendwo herum, vielleicht haben sie einfach einen Filter, der diese Accs flagged und dann sieht sich das einer an.

Quote:
Originally Posted by norim_ View Post
Oder eben der Quell-Account unmittelbar nach dem Handel gebannt wird.
Für 8k Gold legen die keine neuen Accounts an.
Ja, sehe ich auch so.
Kilinat is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2009
Posts: 262
Received Thanks: 29
Ich schicke oft meinen Freunden bis zu 50k hab auch schon 100k an einen Frisch erstellen Account gegeben .
Bis heute nix gekommen, Denke eher es lag am Verkäufer vll wurde er detected.
Eray44 is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2012
Posts: 153
Received Thanks: 107
Quote:
Originally Posted by Eray44 View Post
Ich schicke oft meinen Freunden bis zu 50k hab auch schon 100k an einen Frisch erstellen Account gegeben .
Bis heute nix gekommen, Denke eher es lag am Verkäufer vll wurde er detected.
Bei 90ern (Quellaccount) hast du natürlich nochmal etwas mehr Spielraum als mit einem firsch angelegten Classic bzw. Wotlk Account.

Schon gehabt das ein Classic Account nach 5 Millionen nicht gebannt wurde, andere dafür im 100-200k Bereich.

MMOGA dürfte die Accounts voll ausreizen, daher es wechseln bis zu mehrere Millionen den Besitzer, wird der Account dann gebannt bekommen alle Trade-Ziele vermutlich die erwähnte E-Mail.

Wobei Blizzards Filter immer etwas komplexer sind als wer hat wie viel Gold gesendet, empfangen etc.
Eine Garantie die E-Mail zu erhalten nur weil der Händler deines Vertrauens gebannt wurde gibt es also auch nicht.
norim_ is offline  
Old   #10
Frosty the Snowman
 
elite*gold: 28
Join Date: Oct 2009
Posts: 4,836
Received Thanks: 1,356
Quote:
Originally Posted by norim_ View Post
Bei 90ern (Quellaccount) hast du natürlich nochmal etwas mehr Spielraum als mit einem firsch angelegten Classic bzw. Wotlk Account.

Schon gehabt das ein Classic Account nach 5 Millionen nicht gebannt wurde, andere dafür im 100-200k Bereich.

MMOGA dürfte die Accounts voll ausreizen, daher es wechseln bis zu mehrere Millionen den Besitzer, wird der Account dann gebannt bekommen alle Trade-Ziele vermutlich die erwähnte E-Mail.

Wobei Blizzards Filter immer etwas komplexer sind als wer hat wie viel Gold gesendet, empfangen etc.
Eine Garantie die E-Mail zu erhalten nur weil der Händler deines Vertrauens gebannt wurde gibt es also auch nicht.
Naja wenn man F2F-Trade macht dann ist man wohl selber Schuld, oder nicht?
Frosttall is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2012
Posts: 153
Received Thanks: 107
Quote:
Originally Posted by Frosttall View Post
Naja wenn man F2F-Trade macht dann ist man wohl selber Schuld, oder nicht?
Das ist immer so eine Sache. Vor einem Jahr konntest du ohne Probleme Millionen über die Gildenbank verschieben. Irgendwann Mitte des letzten Jahres wurden auch dort die Filter etwas verschärft, das war so meine Erfahrung. Zumindest dann wenn der Ziel-Account das Gold innerhalb kurzer Zeit runtergeholt hat, mehrmals über eine Gilde.

Und seien wir mal ehrlich wenn man Millionen bis zum Bann handeln kann machen einen die 5-10€ für einen neuen Account auch nichts mehr aus.

Meine Erfahrung war das die Banns grundsätzlich zeitlich (6-12 Std) verschoben waren, einen instant Bann nach einem Trade hatte ich nie. Also genügend Zeit den Account komplett auszunutzen.

"Kleinkram" habe ich selten gehandelt, und falls doch wurde gleich weiter gehandelt.
norim_ is offline  
Old   #12
Frosty the Snowman
 
elite*gold: 28
Join Date: Oct 2009
Posts: 4,836
Received Thanks: 1,356
Quote:
Originally Posted by norim_ View Post
Das ist immer so eine Sache. Vor einem Jahr konntest du ohne Probleme Millionen über die Gildenbank verschieben. Irgendwann Mitte des letzten Jahres wurden auch dort die Filter etwas verschärft, das war so meine Erfahrung. Zumindest dann wenn der Ziel-Account das Gold innerhalb kurzer Zeit runtergeholt hat, mehrmals über eine Gilde.

Und seien wir mal ehrlich wenn man Millionen bis zum Bann handeln kann machen einen die 5-10€ für einen neuen Account auch nichts mehr aus.

Meine Erfahrung war das die Banns grundsätzlich zeitlich (6-12 Std) verschoben waren, einen instant Bann nach einem Trade hatte ich nie. Also genügend Zeit den Account komplett auszunutzen.
Ich habe auch schon sehr viel über die Gildenbank gehandelt und auf diesen Bans bisher einen einzigen Ban aufgrund von Bottings bekommen. Ökonomie war bei mir noch nie ein Thema.
Frosttall is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2012
Posts: 153
Received Thanks: 107
Quote:
Originally Posted by Frosttall View Post
Ich habe auch schon sehr viel über die Gildenbank gehandelt und auf diesen Bans bisher einen einzigen Ban aufgrund von Bottings bekommen. Ökonomie war bei mir noch nie ein Thema.
Da spielen wohl eben viele Faktoren eine Rolle. In welchem Zeitfenster wie viel gehandelt wird usw. Wenn du den ganzen Tag Gold einlagerst und es innerhalb weniger Minuten wieder verschwindet dürftest du schnell als Goldverkäufer erfasst werden. Wäre ansonsten natürlich ein nettes Schlupfloch.

Möglich das Blizzard mit Gildenbanken noch immer humaner umgeht, da ist das Risiko eines false positive eben auch etwas höher.
norim_ is offline  
Old   #14

 
elite*gold: 671
The Black Market: 230/0/0
Join Date: Jul 2009
Posts: 5,420
Received Thanks: 2,652
Quote:
Originally Posted by norim_ View Post
Bei 90ern (Quellaccount) hast du natürlich nochmal etwas mehr Spielraum als mit einem firsch angelegten Classic bzw. Wotlk Account.

Schon gehabt das ein Classic Account nach 5 Millionen nicht gebannt wurde, andere dafür im 100-200k Bereich.

MMOGA dürfte die Accounts voll ausreizen, daher es wechseln bis zu mehrere Millionen den Besitzer, wird der Account dann gebannt bekommen alle Trade-Ziele vermutlich die erwähnte E-Mail.

Wobei Blizzards Filter immer etwas komplexer sind als wer hat wie viel Gold gesendet, empfangen etc.
Eine Garantie die E-Mail zu erhalten nur weil der Händler deines Vertrauens gebannt wurde gibt es also auch nicht.
Dem kann man nur voll zustimmen, zudem spielt es noch eine Rolle ob es sich um einen Regionalen Goldhandel (De zu De) oder internationalen Goldhandel (z.B. China zu De) handelt, letzteres spricht schon an und für sich für einen Goldkauf.
Aber gerade mmoga ist nicht gerade für ihre Sicherheit bekannt, vielen ist genau dasselbe passiert (Ich hatte auch mal ~10k über ebay bei mmoga gekauft, 72h Bann).
Gerade die Accountsicherheit ist ein Faktor den viele Vernachlässigen beim Handeln, ich kann dir nur empfehlen einen Goldseller zu suchen der sich die Zeit nimmt und per Gildenbank handelt und regional, das reduziert die Chance auf nahezu 0


Viel Glück beim nächsten mal!


Sonyacc is offline  
Reply

Tags
blizzard, gold, illegal, kaufen, wow



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Goldkauf ELV
Hallo, gibt es noch Chinafarmer die ELV ohne Moneybookers Aktzeptieren? Mit Fake Daten lässt sichs besser kaufen ;) LG Fidius
8 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
Goldkauf?
Wird irgendwo Gold/Gemkauf angeboten, was man vertrauen kann? ;) mfg
1 Replies - Fiesta Online
Goldkauf
Hey, würde gerne für ca 100€ Gold auf Last Chaos GER kaufen... kennt wer vlt. gute Goldseller-Seiten..? Die schnell sind & gute Preise haben (falls...
15 Replies - Last Chaos
Goldkauf
Hallöchen! Ich bin mal wieder knapp an Gold - und möcht mir mal wieder nen Batzen kaufen, 5.000 Gold um genau zu sein. Nun suche ich ne gute Seite...
6 Replies - WoW Main - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 16:43.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.