Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 17:20

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Geklaute bankdaten?

Closed Thread
 
Old   #1
 
elite*gold: 6
Join Date: Nov 2010
Posts: 689
Received Thanks: 44
Talking Geklaute bankdaten?

Hey, angenommen man würde die bankdaten von irgendjemanden klauen, egal von wem oder auch woher ( nicht das ich das jetzt vorhätte aber hab nix im internet gefunden), mir ist klar das man sich bestimmt kein gold etc kaufen kann... , aber bei wow z.B könnte man sich dadurch den chartransfer etc bezahlen lassen so und nun zu meiner frage, der typ da würde sich das doch bestimmt nicht einfach so gefallen lassen oder?? er würde da anrufen und sagen "hey wtf soll das wieso sind 20 euro von meinem konto abgebucht worden", blizz würde ihm doch dann bestimmt die daten von dem account geben oder? und wenn er die hat kommt ne anzeige und dann ab in den knast wa xD, kurz gesagt: Bankdaten klauen, wow seite einloggen, irgendwas kaufen, typ bemerkt es, ruft bei blizz an, beschwert sich, gibt ihm die daten, typ macht anzeige, man landet in den knast...

Nicht das ich jetzt sowas vorhätte oder sowas in der art mal gemacht habe aber interessiert mich schon was dann so passieren würde..., würde man dahinter kommen? durch die ip adresse etc? aber man könnte ja die ip adresse durch nen proxy dingens ändern oder mit so einem hotspot shield ( ka ob das geht ) oder würde man nicht dahinter kommen? ich denke schon oder das ist ja schliesslich betrug und blizz wird ihm bestimmt seine daten aushändigen ..., was meint ihr ?

Der grund ist einfach..., dieses thema geht mir schon sei# tagen durch den kopf , wird endlich mal zeit für etwas klarheit! , und ja möchte mich schonmal entschuldigen für dinge wie der "proxy" hotspot shield..., nicht das jemand dann meint " OH DU NOOB WAT WILLST DU MIT NEM HOTSPOT SHIELD DAS BRINGT DIR NIX THAHAH" kenn mich damit noch net aus und werde es auch bestimmt nie also hoffe auf zahlreiche antworten und was ihr davon hält!

mfg sexy

ps: frohes neues jahr



zozosexy is offline  
Old   #2
Frosty the Snowman
 
elite*gold: 28
Join Date: Oct 2009
Posts: 4,815
Received Thanks: 1,356
Dein Account wird einfach gesperrt bis du die Rechnung begleichst und in Zukunft wird diese Zahlungsmethode gesperrt.


Frosttall is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2012
Posts: 541
Received Thanks: 44
denke knast ist übertrieben, aber wird zu 100% strafrechtliche konsequenzen mit sich tragen in mehreren fällen
Eisregenx is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2011
Posts: 2,542
Received Thanks: 326
Nein du möchtest das natürlich nicht machen.
Ich stelle auch irgendwelche Fragen die mich nicht interessieren...

Ist doch wohl klar, das du Ärger bekommst oder?
Dümmere Fragen gibt es garnicht.
Aber mach was du möchtest...


CaptainSmile is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 70
Join Date: May 2010
Posts: 499
Received Thanks: 54
Ich hörte schon lange keine so dumme Frage mehr..

Ist so als würde ich sagen :
"Hey , wie raube ich am besten eine Bank aus? Ich würde das natürlich niemals tun, aber es interessiert mich doch sehr!"
launi' is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2012
Posts: 402
Received Thanks: 72
Quote:
Originally Posted by zozosexy View Post
Hey, angenommen man würde die bankdaten von irgendjemanden klauen, egal von wem oder auch woher ( nicht das ich das jetzt vorhätte aber hab nix im internet gefunden), mir ist klar das man sich bestimmt kein gold etc kaufen kann... , aber bei wow z.B könnte man sich dadurch den chartransfer etc bezahlen lassen so und nun zu meiner frage, der typ da würde sich das doch bestimmt nicht einfach so gefallen lassen oder?? er würde da anrufen und sagen "hey wtf soll das wieso sind 20 euro von meinem konto abgebucht worden", blizz würde ihm doch dann bestimmt die daten von dem account geben oder? und wenn er die hat kommt ne anzeige und dann ab in den knast wa xD, kurz gesagt: Bankdaten klauen, wow seite einloggen, irgendwas kaufen, typ bemerkt es, ruft bei blizz an, beschwert sich, gibt ihm die daten, typ macht anzeige, man landet in den knast...

Nicht das ich jetzt sowas vorhätte oder sowas in der art mal gemacht habe aber interessiert mich schon was dann so passieren würde..., würde man dahinter kommen? durch die ip adresse etc? aber man könnte ja die ip adresse durch nen proxy dingens ändern oder mit so einem hotspot shield ( ka ob das geht ) oder würde man nicht dahinter kommen? ich denke schon oder das ist ja schliesslich betrug und blizz wird ihm bestimmt seine daten aushändigen ..., was meint ihr ?

Der grund ist einfach..., dieses thema geht mir schon sei# tagen durch den kopf , wird endlich mal zeit für etwas klarheit! , und ja möchte mich schonmal entschuldigen für dinge wie der "proxy" hotspot shield..., nicht das jemand dann meint " OH DU NOOB WAT WILLST DU MIT NEM HOTSPOT SHIELD DAS BRINGT DIR NIX THAHAH" kenn mich damit noch net aus und werde es auch bestimmt nie also hoffe auf zahlreiche antworten und was ihr davon hält!

mfg sexy

ps: frohes neues jahr
Neujahrsvorsatz: Ich werd ein Internet Gangster?

für Kanst reichts wahrscheinlich nicht, aber bist sicher noch ne junge Person, die sein Leben vor sich hat. Und wegen paar Euronen soetwas zu machen, lohnt sich einfach nicht(das war die "rationale" Argumentation). Die humanare ist die ethische Frage und zu diesem Aspekt muss ich dir wohl nichts schreiben.
( jaja ich weiß, du fragst nur aus Interesse. Ich unterstell dir nichts, aber google mal paar Sachen, da wirst schnell sehen, dass die Leute immer nur aus Interesse fragen, wenns um Betrug usw geht. Niemand natürlich ist so böse und will sich eine Anleitung von erfahrerenen Leuten geben lassen bzw. " ja theoretisch wird man fast nie erwisch ". Ist halt alles sehr suspekt wenn jemand Theorien vorstellt und sich fragt wie hoch die Erwischchance ist .
)
!!!Und ja man kommt drauf!!!
Schokoais is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 75
Join Date: Jun 2009
Posts: 3,244
Received Thanks: 2,713
In den einfachen Fällen passiert das, was Frosttal bereits gesagt hat:

Quote:
Originally Posted by Frosttall View Post
Dein Account wird einfach gesperrt bis du die Rechnung begleichst und in Zukunft wird diese Zahlungsmethode gesperrt.
Aber wenn Blizzard will, können die herausfinden (solange der Proxyserver die IPs loggt und später an die Polizei herausgibt), wer hier den Betrug gemacht hat. In deinem Fall (ich urteile mal durch deinen Schreibstil, dass du relativ jung bist) würden deine Eltern dafür haften.
TiehJay is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2012
Posts: 294
Received Thanks: 58
Es gibt leichtere Wege sich mit falschen Bankdaten schickes zeug zu kaufen ohne geschnappt werden zu können.
nicht dass ich sowas je getan hätte oder tun würde
Pommesbunker is offline  
Old   #9

 
elite*gold: 383
Join Date: Sep 2012
Posts: 253
Received Thanks: 45
das ist doch wohl nen Scherz.
Wie kommt man denn bitte auf sone dämliche Frage, wenn man nicht gewisse hintergedanken hat?

Desweiteren gab es diese Frage bereits einmal heute und so weit ich mich erinnere wurde das Thema geschlossen.

Zu guter letzt: sollte irgend jemand die Daten von irgend wem fremdes nutzen ist Polizei immer der richtige weg.
Was zbsp kauf von Wow sachen betrifft: das funktioniert mit Lastschrift. Dies kann alles bei einem Anruf deiner Bank oder per Onlinebanking problemlos zurück gebucht werden und man kann zur Not auch solche Sachen sperren so das das nicht nochmal passiert. Im Falle des Täters wird das Konto gesperrt, etwaige Spielzeit, oder was man so gekauft hat wird entfernt, Blizzard wird eine Zahlungsaufforderung versenden und / oder ggf alle Zahlungsmittel außer Kreditkarte nicht mehr freischalten. Das ganze 2 oder 3 mal und der Account wird nciht nur überprüft sondern auch permanent geschlossen.
Blizzard gibt kaum oder ganz wenig Auskunft über sowas, Datenschutzgründne. Aber die Sachlage ändert sich natürlich sobald ein Ermittlungsverfahren eingeleitet ist.

Das gleiche funktioniert mit jeder anderen Firma mit der man solchen Betrug versucht.
Und wenn du Pech hast und sone Scheiße abziehst landest du bei einem dessen Vater mhh sagen wir mal beim BKA is und dem ist es scheiß egal mit wievielen Firewalls und Proxys du versuchst dich zu verstecken

Also kleine Kinder: Betrug ist strafbar, darum Finger weg!

Frohes Neues!
alx worthington is offline  
Old   #10



 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2010
Posts: 12,568
Received Thanks: 2,972
Also ich mach hier mal zu, scheint irgendwie in Spam zu enden.

@TE - der Satz "Betrug ist strafbar, darum Finger weg!" von alx worthington trifft es ganz gut.
#closed


Nana Osaki is offline  
Thanks
2 Users
Closed Thread



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
probleme mit den bankdaten
Wenn ich einen WoW account anlege, muss ich meine bankdaten angeben, zwar kann ich dann das abo löschen und auf gamecard umsteigen aber dabei habe...
2 Replies - WoW Bots



All times are GMT +1. The time now is 17:20.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.