Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Main - Discussions / Questions
You last visited: Today at 22:50

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

WoW Patch 4.3 – Dunkelmond Jahrmarkt – Guide

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2011
Posts: 20
Received Thanks: 16
Lightbulb WoW Patch 4.3 – Dunkelmond Jahrmarkt – Guide

WoW Patch 4.3 – Dunkelmond Jahrmarkt – Guide


Mit World of Warcraft Patch 4.3 wird der Dunkelmond Jahrmarkt vollständig überarbeitet. Dabei wird eine neue Insel eingeführt, welche sich voll und ganz diesem mystischen Ort und seinen Schaustellern widmet. Neben einigen Spaßgegenständen, Haustieren, Reittieren und den beliebten Kartensets wird es hier auch einiges für das Transmogrifizieren geben.

In unserem folgenden Guide zeigen wir euch, was es alles im neuen Dunkelmond Jahrmarkt zu tun gibt, welche Belohnungen auf euch warten und was es ansonsten auf der Insel zu entdecken gibt. Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß mit dem Jahrmarkt und stattet doch auch den Level 90 Elite Taurencieftains einen Besuch ab!



1. Wann und Wo?
2. Die Dunkelmondjahrmarkt-Insel
3. Von Jetons und Gewinnlosen
4. Die Spiele – Daily Quests
5. Berufe – Fürs Level und die Lose
5.1. Hauptberufe
5.2. Nebenberufe
6. PvP – Der Todesgrubenpavillon
7. Beweist eure Stärke
8. Worlddrops
9. Erfolge vom Dunkelmond-Jahrmarkt
10. Der Spaß kommt nicht zu kurz
11. Etwas abseits
11.1. Rona Grünzahn
11.2. Unheimliche Geister
12. Belohnungen
12.1. Reittiere
12.2. Haustiere
12.3. Tant
12.4. Erbstücke
12.5. Rüstungen fürs Moggen




1. Wann und Wo?
Immer wieder Sonntags, um genau zu sein, immer am ersten Sonntag im Monat startet des Dunkelmond Jahrmarkt. Daran wird sich auch mit Patch 4.3 und der neuen Insel nichts ändern. Dabei werdet ihr dann genau eine Woche, also bis zum darauf folgenden Sonntag 00:00 Uhr Zeit haben, Lose zu sammeln, Spiele zu spielen und eure Belohnungen abzuholen.

Und da es nun auch einen neuen, mysteriösen Ort für den Dunkelmond Jahrmarkt gibt, stellt sich auch die Frage, wie ihr dahin kommt. Nichts leichter als das. Um genau zu sein gibt es zwei Möglichkeiten, zur Dunkelmond Insel zu gelangen. Der eine führt über die alte, bekannten Plätze in Mulgore und Goldhain, an welchen nun nicht mehr der Jahrmarkt zu finden ist, sondern ein Portal, welches euch auf die Insel bringt.

Aber, und das ist der vermutlich einfachere Weg, ihr könnt auch einfach in den Hauptstädten nach den mystischen Magier ausschau halten, welcher sich vornehmlich in der nähe der belebtesten Orte aufhält und an seiner Dunkelmond-Fahne zu erkennen ist. Dieser teleportiert euch nicht nur für nette 30 Silber zur Dunkelmond-Insel, er hat auch gleich noch eine passende Quest für euch, welche euch mit dem Abenteurerführer und den ersten 5 Gewinnlosen ausstattet. Diese Belohnungen gibt es natürlich auch, wenn ihr via Portal zur Insel reist und den entsprechenden NPC ansprecht.




2. Die Dunkelmondjahrmarkt-Insel

Die neue Insel des Dunkelmond Jahrmarkts ist auf jeden Fall eine Reise wert. Auch wenn wir abgesehen vom Jahrmarkt bisher keinerlei Besonderheiten ausmachen konnten, ist sie optisch sehr schon in Szene gesetzt. Nachdem ihr das Portal durchschritten habt, landet ihr an einem Sammelpunkt von welchem ein direkter Weg zum Jahrmarkt führt. Dabei durchsteifen wir noch kurz einen dunklen, mystischen Wald und stehen anschließend auch schon vor dem allseits bekannten Banner.

Von den in der Vorschau angekündigten Schrecken, die rings um den Jahrmarkt auf der Insel lauern sollten, haben wir bisher noch nichts ausmachen können. Der Jahrmarkt ansich ist sehr linear aufgebaut und wenn ihr vom Eingang in Richtung Küste lauft, werdet ihr keine der Attraktionen verpassen. Daher verzichten wir an dieser Stelle auf die detaillierte Beschreibung der Wege zu den einzelnen Spielen.

Es sei nur darauf hingewiesen, dass ihr immer einen Blick auf die Minimap werfen solltet. Denn so verpasst ihr auch keine Quest, welche sich vielleicht doch leicht hinter einem der Zelte verstecken kann.

Generell sei noch erwähnt, das auf dem aktuellen PTR vier Zelte vorhanden sind, welche noch abgesperrt und mit dem Hinweis versehen sind, dass es sich um eine Baustelle handelt. Drei davon sind als Pavillons bezeichnet, einer ist die Ausstellungshalle. Was uns hier erwartet, ist aber noch nicht klar.



3. Von Jetons und Gewinnlosen
Für den neuen Dunkelmond Jahrmarkt gibt es zwei Währungen. Für die eine gibt es Belohnungen, die andere benötigt ihr, um die Spiele auf der Insel spielen zu können. So besorgen wir uns also direkt am Eingang einige der Jetons. Dabei können wir entweder für 60 Silber eine Tasche voller Jetons kaufen, in welcher 5 Spieljetons enthalten sind, oder wir langen gleich richtig zu und kaufen den Sack voller Jetons, welcher mit knapp 2 Gold zu Buche schlägt, dafür aber auch für eine ganze Menge Spaß und Spiel sorgt. Denn hier erhaltet ihr dann gleich 20 Jetons.

Die Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts hingegen sammeln wir eifrig, da wir dafür so gut wie alle Preise auf der Insel erhalten können. Für jede Quest gibt es zwischen 3 und 15 Losen und egal ob ihr ein Reittier, ein Haustier oder einen Gegenstand fürs Transmogrifizieren haben möchtet, ihr müsst in jedem Fall mehr als nur einen Tag hier verbringen um die nötigen Lose beisammen zu haben.



4. Die Spiele – Daily Quests

Dann lassen wir die Spiele beginnen. Auf der Insel gibt es fünf Spiele, welche ihr jeweils einmal am Tag als Daily Quest machen könnt. Habt ihr sie erledigt, könnt ihr sie zum Üben oder aus Spaß noch so oft machen, wie ihr möchtet, ihr erhaltet dann aber keine Lose mehr. Denkt immer daran erst die Daily Quests anzunehmen, da ihr die Spiele sonst nochmal machen müsst. Bei einigen der Spielen müsst ihr eine bestimmte Anzahl an Aktionen in einer vorgegebenen Zeit machen. Dabei müsst ihr euch aber nicht hetzen, denn auch wenn ihr sie nicht in einer Runde schafft, zählen für die Daily Quests auch mehrere Runden.

Hau den Gnoll
Ihr habt ein Feld von 3 x 3 Fässern vor euch, aus welchen immer wieder kleine Puppen auftauchen. Dabei gibt es drei verschieden Arten von Puppen, von denen ihr zwei versuchen solltet zu hauen, eine müsst ihr ignorieren. Alles, was nach Gnoll aussieht, darf gerne geschlagen werden. Dabei gibt es einfache, an ausgestopfte Socken erinnernde Gnollpuppen, die euch einen Punkt geben, wenn ihr sie trefft und größere Gnollpuppen, welche seltener kommen, schneller wieder verschwinden und euch dafür aber drei Punkte geben.

Dann gibt es noch die Kleine-Mädchen-Puppe, welche ihr nicht schlagen solltet, denn sie schlägt zurück und stunnt euch dabei für ein paar Sekunden. Damit werdet ihr die gewünschten 30 Punkte nicht in der vorgegebenen Zeit erreichen und müsst noch einmal einen Jeton ausgeben.

Insgesamt müsst ihr also 30 Punkte ergattern, wobei ihr diese auch in mehreren Runden sammeln könnt. Für diese Daily-Quest erhaltet ihr jeweils 1 Gewinnlos.

Die menschliche Kanonenkugel
Dieses Spiel ist uns schon vom alten Dunkelmond Jahrmarkt bekannt. Ihr steigt in eine Kanone, werdet mit dieser abgeschossen und segelt dann auf engelsgleichen Flügeln in Richtung eines Ziels. Nun gilt es, im richtigen Moment die Flügel zu deaktivieren um das im Wasser befindliche Ziel möglichst genau zu treffen. Je nachdem, wie zielgenau ihr in der Mitte landet, erhaltet ihr Punkte für den Treffer.

Fünf Punkte solltet ihr erlangen, was mit genau einem Treffer in der Mitte des Ziels erreicht wird. Landet ihr etwas abseits davon, erhaltet ihr weniger Punkte und müsst euch nochmal abschießen lassen. Um zurück zur Kanonen zu gelangen müsst ihr nun aber nicht laufen. Denn direkt am Strand steht ein in grün gekleideter Gnom, welcher euch einen Teleport für 30 Silber anbietet.

Habt ihr die 5 Punkte erreicht, erhaltet ihr auch für diese Daily Quest wieder 1 Gewinnlos.

Werft den Ring
Und auch das Ringewerfen darf auf keinem Jahrmarkt fehlen. Hier habt ihr es aber mit einer verschärften Version zu tun, denn das Ziel, dass ihr treffen müsst befindet sich auf dem Rücken einer recht regen Schildkröte. Hier habt ihr nun 10 Versuche, drei der Ringe auf den Stab auf dem Rücken der Schildkröte zu werfen.

Diese Ringe werft ihr, indem ihr sie wie bei einigen AoE-Fähigkeiten platziert. Dazu fahrt ihr mit dem Kreis, der auf dem Boden erscheint über die Schildkröte und versucht, sie damit zu treffen. Es ist absolut kein Problem, die drei Ringe mit 10 Versuchen zu landen. Auch für dieses Spiel und die dazugehörige Daily Quest gibt es wieder 1 Gewinnlos.

Panzergeneral
Das PvP unter den Dunkelmond-Spielen und dazu auch noch ein guter Bekannter. Ihr schnappt euch einen der kleinen, mechanischen Panzer und rast über eine Fläche auf der es vor Hindernissen und Zielen nur so wimmelt. Hier gilt es nun, 30 Ziele zu zerstören, wobei die Panzer von anderen Spielern genauso zählen, wie die aufgestellten Zielscheiben. Nur die Hausattrappen könnt ihr nicht zerstören, da sie als Hindernisse dienen.

Das schwierige an der Sache ist, dass auch ihr die Zielscheibe der anderen Gegner seid und es dazu noch kleine Zepelin gibt, welche in regelmäßigen Abständen Bomben fallen lassen. Werdet ihr zerstört, müsst ihr wieder einen neuen Jeton einlösen und die restlichen Punkte dann absahnen. Auch wenn die Zeit abgelaufen ist, ist eine neue Runde dran.

Und natürlich erhaltet ihr auch für diese Daily Quest das übliche Gewinnlos.

Insgesamt lassen sich also an einem Tag 5 Gewinnlose über diese Daily Quests erreichen.



5. Berufe – Fürs Level und die Lose
Abseits der netten Spiele gibt es auch noch Quests für die Berufstätigen unter euch. Denn für jeden Haupt- und Nebenberuf gibt es hier eine Quest, über welche ihr zum einen Ruf beim Dunkelmond Jahrmarkt und Gewinnlose erhalten könnt, zum anderen aber ach jeweils 5 Berufsfertigkeitspunkte einsackt. Diese Quests sind nur einmal im Monat zu erledigen, können also in jeder Phase des Jahrmarkts nur einmal absolviert werden. Dafür sind sie aber auch recht einfach gehalten und können schnell nebenbei gemacht werden. Weiterhin erhaltet ihr auch für diese Quests Gewinnlose, wobei es für die Hauptberufe je 4 Lose, für Nebenberufe nur 3 Lose gibt.


5.1. Hauptberufe
Alchemie – A Fizzy Fusion
Für diese Quest müsst ihr wirklich nichts machen. Ihr erhaltet vom Questgeber einen Shaker, in welchen ihr zum einen Fizzy Faire Drink gebt, welches vom Questgeber selbst verkauft wird, zum anderen benötigt ihr den guten, alten Mondbeerensaft, den ihr noch als eurer frühen Kindheit als Caster kennen solltet. Habt ihr beides zusammen, nutzt ihr den Shaker und erhaltet einen Mondbeeren Fizzy, welchen ihr dann wieder abgebt.

Bergbau – Rearm, Reuse, Recycle
Recycling wird auch beim Dunkelmond Jahrmarkt groß geschrieben. Und da sich auch jemand um die ganzen Dosen, welche ja bekanntlich aus Metall sind, kümmern muss, sind die Bergbauer genau dazu aufgerufen. Sammelt einfach 6 dieser Gegenstände ein und bringt sie zurück zum Questgeber.

Ingenieurskunst – Talkin’ Tonks

Auch die Dampfpanzer gehen mal kaputt und wer ist besser zum Reparieren geeignet, als die Ingenieure Azeroths? Genau, niemand. Deshalb ist es auch eure Aufgabe. Sucht euch 6 der defekten Panzer und repariert sie. Und schon ist euch die Belohnung sicher!

Inschriftenkunde – Writing the Future

Sayge hat bald keine Horoskope mehr und benötigt eure Hilfe. Denn als Dunkelmond Wahrsager Nummer 1 hat er definitiv nicht die Zeit, seine Horoskope auch noch selber zu schreiben. Also nehmt ihr euch seine exotischen Kräuter, macht daraus eine besondere, prophetische Tinte und beschreibt damit leichtes Pergament, welches ihr beim Handwerkswarenhändler eures Vertrauens bekommt. Und schon gehört euch die Belohnung und die 5 Berufsfertigkeitspunkte.

Juwelenschleifen – Keeping the Faire Sparkling

Als Juwelenschleifer müsst ihr hier zum echten Betrüger werden. Denn ihr sollt Glas vom Boden rund um den Dunkelmond Jahrmarkt sammeln und daraus fast echte Juwelen schleifen. Ob diese dann vom Jahrmarktsbetreiber teuer im AH verkauft werden, ist nicht bekannt. Habt ihr allerdings 5 dieser Steinchen zusammen, erhaltet ihr eure Belohnungen.

Kräuterkunde – Herbs for Healing
Nichts leichter, als diese Quest. Sammelt einfach sechs Dunkelblüten, welche rund um den Jahrmarkt wachsen und bringt sie zurück zum Questgeber. Schon gehören euch die mannigfaltigen Belohnungen.

Kürschnerei – Tan My Hide
Der Dunkelmond Jahrmarkt braucht immer Leder, sei es für Zelte, Kleidung oder anderes. Für diese Quest müsst ihr nur die angepflockten Tiere rund um den Jahrmarkt suchen diese häuten. Bringt das Leder zurück zum Questgeber und erhaltet eure Belohnungen.

Lederverarbeitung – Eyes on the Prizes
Als Lederverarbeiter seid ihr aufgerufen, tolle Preise für den Jahrmarkt anzufertigen. Denn diese gehen beim aktuellen Ansturm der Besucher zu schnell aus. Also fertig ihr neue und zwar aus grobem Faden, glänzenden Schmuckstücken und blauem Farbstoff. Faden und Farbstoff bekommt ihr bei jedem Handwerkswarenhändler, die Schmuckstücke gibt es beim Questgeber zu kaufen. Habt ihr fünf dieser Preise erstellt, könnt ihr sie beim Questgeber gegen eure Belohnungen eintauschen.

Schmiedekunst – Baby Needs Two Pair of Shoes

Baby, das Pferd, welches all die Tiere für den Zoo des Jahrmarkts gezogen hat, braucht neue Hufeisen. Gut, dass der Halter des Pferdes schon die nötigen Materialien besorgt hat, so dass ihr nur noch das Schmieden übernehmen müsst. Habt ihr die vier Hufeisen fertig, könnt ihr sie abgeben und eure Belohnungen abholen.

Schneiderei – Banners, Banners Everywhere!
Auch Schneider werden sehr gebraucht. So müsst ihr dem Jahrmarkt helfen, neue Banner aufzustellen. Nutzt dazu das Set, welches ihr bei der Annahme der Quest erhaltet und schneidert ein Banner. Dieses müsst ihr dann noch an einem geeigneten Ort aufstellen, welcher durch einen Haufen Steine gekennzeichnet ist. Habt ihr all das erledigt, winken auch euch die tollen Belohnungen.

Verzauberkunst – Putting Trash to Good Use
Um die Trinkets des Jahrmarkts herzustellen, benötigt man eure Hilfe. Ihr sollt einfach über den Jahrmarkt laufen und nach weggeworfenen Waffen ausschau halten. Diese könnt ihr dann entzaubern und sechs daraus gewonnenen Stäube beim Questgeber abgeben. Und schon sind die 5 Berufsfertigkeitspunkte eure.


5.2. Nebenberufe
Angeln – Spoilin’ for Salty Sea Dogs
Was sollte man für 5 Fertigkeitspunkte in Angeln tun, außer Angeln? Nichts… deshalb müsst ihr euch zum Ufer rund um die Dunkelmond Insel begeben und dort eure Rute ins Wasser tauchen. Fangt dabei fünf große Seeheringe und bringt sie zurück zum Questgeber.

Angeln – Spoilin’ for Salty Sea Dogs
Was sollte man für 5 Fertigkeitspunkte in Angeln tun, außer Angeln? Nichts… deshalb müsst ihr euch zum Ufer rund um die Dunkelmond Insel begeben und dort eure Rute ins Wasser tauchen. Fangt dabei fünf große Seeheringe und bringt sie zurück zum Questgeber.

Archäologie – Fun for the Little Ones
Diese Quest ist einfach beschrieben: Bringt dem Questgeber 15 fossile Fragmente und schon seid ihr fertig. Wollt ihr auch noch den Grund dafür erfahren? Ganz einfach, die Fragmente werden im Sandkasten versteckt, so dass die lieben Kleinen Archäologe spielen können.

Erste Hilfe – Putting the Carnies Back Together Again
Wo gehobelt wird, da fallen Späne und so gibt es auch auf dem Jahrmarkt den ein oder anderen Verletzten. Und um sich um diese zu kümmern, ist hier eure Aufgabe. Schnappt euch die Bandagen des Jahrmarkts und heilt damit 4 verletzte Aushilfen. Und schon ist es geschafft.

Kochkunst – Putting the Crunch in the Frog
Kocht fünf Frösche, indem ihr sie in einfachem Mehl wälzt und dann in den Kessel hinter dem Questgeber werft. Die Frösche bekommt ihr gestellt und das Mehr erhaltet ihr bei jedem gut sortierten Handwerkswarenbedarfshändler. Und schon habt ihr eure 5 Punkte in Kochen verdient.



6. PvP – Der Todesgrubenpavillon
Und auch für Freunde des gemütlichen PvP-Gemetzels hat der Dunkelmond Jahrmarkt einiges zu bieten. Denn hier wurde eine neue Grube eingeführt, wie wir sie schon aus dem Schlingendorntal kennen. Auch hier gibt es eine Kiste in der Mitte, welche die ein oder andere Überraschung beinhaltet und vom letzten Überlebenden geöffnet werden kann. Es gilt also: Jeder gegen Jeden und am Ende gewinnt der Beste!

Welche Belohnungen es in dieser Kiste geben wird, ist noch nicht ganz klar. Einige neue Gegenstände konnten der Kiste aber schon zugewiesen werden. Diese sind:

Pit Fighter
– Dieses Schmuckstück erhaltet ihr, wenn ihr den Kampf um die Kiste gewinnt. Habt ihr 12 davon zusammen, könnt ihr sie gegen ein mächtigeres, episches Schmuckstück eintauschen. Vermutlich wird es von diesem Gegenstand mehrere Versionen geben, so dass z.B. auch Caster sich darüber freuen können.

Master Pit Fighter – Dieses Schmuckstück gibt es dann, wenn ihr 12x Pit Fighter zusammen habt. Auch hier kann davon ausgegangen werden, dass es mehrere Versionen geben wird.

Magical Ogre Idol – Ein absoluter Spaßgegenstand! Verwandelt euch in einen roten Ogermagier und lasst eure beiden Köpfe dann bloß nicht hängen



7. Beweist eure Stärke
Eine gute Möglichkeit, euren Fortschritt beim Dunkelmond Jahrmarkt zu beschleunigen ist, einfach den Abenteurerführer dabei zu haben. Denn wenn ihr diesen in der Tasche habt, könnt ihr grausige Trophäen von allen Gegnern sammeln, die euch Erfahrung geben. Sei es nun beim Questen, in Instanzen oder Raids, jeder Mob kann einige dieser Trophäen dabei haben.

Habt ihr 250 davon zusammen, könnt ihr sie auf dem nächsten Dunkelmond Jahrmarkt abgeben und euch dafür 10 Gewinnlose sichern. Dazu müsst ihr einfach die Quest bei Kerry Hicks annehmen und gleich wieder abgeben (Beweist eure Stärke). Das tolle dabei ist, dass ihr die Trophäen auch in der Zeit sammeln könnt, in welcher kein Jahrmarkt ist. So werdet ihr vielleicht schon mit einigen tausend Trophäen zum Jahrmarkt reisen können und euch gleich über die ersten Belohnungen freuen. Man muss aber dazu sagen, dass noch nicht klar ist, ob die Quest wiederholbar ist, oder ob man maximal 250 Trophäen pro Jahrmarkt, also pro Monat abgeben kann.



8. Worlddrops
Und wenn ihr den Abenteurerführer schon einmal dabei habt, erwarten euch noch weitere Überraschungen auf euren Ausflügen durch Azeroth. Denn mit dem kleinen Buch im Gepäck besteht die Chance, dass ihr eines der vielen Questitems findet, mit welchen ihr dann auch Gewinnlose beim Jahrmarkt ergattern könnt. Hier gibt es zwei Kategorien an Gegenständen, einige droppen nämlich im PvE, andere im PvP. Für jede dieser Quests gibt es dann bei der Abgabe fünf Gewinnlose und ihr könnt sie natürlich auch außerhalb der Jahrmarktssaison finden. Die möglichen Quests sind folgende:

PvP: The Captured Journal, A Captured Banner, The Enemy’s Insignia

PvE: A Curious Crystal, An Exotic Egg, An Intriguing Grimoire, A Wondrous Weapon, Tools of Divination, The Master Strategist



9. Erfolge vom Dunkelmond-Jahrmarkt
Und, wie sollte es auch anders sein, auch die Erfolgsjäger unter euch kommen beim Dunkelmond Jahrmarkt auf ihre Kosten. Denn natürlich gibt es zu so gut wie jeder Aktion einen passenden Erfolg. Hier findet ihr eine kurze Anleitung, wie ihr diese erreicht:

Blastenheimer Bullseye – Hier ist Glück oder echtes Können von Nöten. Lasst euch von der Kanone abschießen, lasst euch im richtigen Moment fallen und landet dann direkt in der Mitte des Ziels.

Step Right Up – Spielt alle Spiele, die es auf dem Jahrmarkt gibt und schon habt ihr den Erfolg

Quick Shot – Erziehlt einen Schnellschuss an der Schießbude. Was genau das bedeutet, darüber sind wir uns noch nicht so ganz im klaren, da wir den Erfolg jeweils beim ersten Schuss schon erzielt haben. Vermutlich wird es aber sein, dass man direkt nach Annahme des Spiels einen Treffer erzielt.

Come One, Come All! – Nehmt einfach am Dunkelmond Jahrmarkt teil.

Darkmoon Duelist – Gewinnt den Kampf um die Kiste in der Grube des Jahrmarkts und erhaltet eines der einfachen Schmuckstücke.

Fairegoer’s Feast – Lauft über den Jahrmarkt und sammelt alles ein, was ihr an Speisen und Getränken kaufen könnt. Nun esst und trinkt von allem etwas und schon habt ihr den Erfolg.

I Was Promised a Pony – Springt im Streichelzoo auf eines der Ponys und schwups, schon erledigt!

Darkmoon Defender – Hierfür müsst ihr mit dem Abenteurerführer in der Tasche Schlachtfelder bestreiten und hoffen, dass ihr alle drei Questgegenstände aus dem PvP findet (siehe Worlddrops weiter oben). Habt ihr diese drei Quests abgeschlossen, erhaltet ihr den Erfolg.

Darkmoon Dungeoneer – Und auch für diesen Erfolg braucht ihr den Abenteurerführer des Jahrmarkts. Wenn ihr alle PvE-Questitems gefunden habt, könnt ihr diese abgeben und den Erfolg einheimsen.

Darkmoon Despoiler – Und wenn ihr die letzten beiden Erfolge erreicht habt, ist euch auch dieser sicher. Denn hierfür müsst ihr alle PvE- und PvP-Questitems gefunden und eingereicht haben.

Taking the Show on the Road / Taking the Show on the Road – Zündet Feuerwerk, welches ihr auf dem Jahrmarkt gekauft habt in allen Hauptstädten eurer Fraktion.

Faire Favors – Hierfür müsst ihr sechs der Handwerksaufgaben des Jahrmarkts erledigen, was bedeutet, dass ihr alle Nebenberufe und eure beiden Hauptberufe erledigen müsst.

Darkmoon Dominator – Für diesen Erfolg müsst ihr das epische Schmuckstück erhalten, welches ihr durch 12 Siege in der PvP-Grube bekommt. Wenn ihr die 12 einfachen Schmuckstücke dann gegen ein episches ausgetauscht habt, erhaltet ihr den Erfolg.



10. Der Spaß kommt nicht zu kurz
Und auch neben diesen ganzen Aufgaben gibt es noch viel zu tun im Dunkelmond Jahrmarkt. Denn eine gute Show lebt nicht nur von den Spielen allein. Für all diese Aktivitäten gibt es aber nichts holen, keine Gewinnlose, keine Erfolge, kein nix. Also der reine Spaß!

So gibt es eine Menge Dinge zu kaufen, von Ballons über Essen und Trinken bis hin zu Feuerwerkskörpern. Diese Dinge gibt es sogar einfach gegen ein paar Münzen zu kaufen, ihr müsst also keine hart erarbeiteten Gewinnlose opfern.

Weiterhin hat der Jahrmarkt eine Sandkiste für die lieben Kleinen parat, an welcher auch die größten Helden Azeroths noch einmal ihre Kindheit erleben können. Denn dort gibt es Schaukelpferde, oder besser Schaukeltiger, mit welchen ihr eine Menge Spaß haben könnt. Und wenn euch das noch nicht reicht, dann könnt ihr noch einen Abstecher in den Zoo mit angegliedertem Streichelzoo machen, wo ihr neben den beeindruckenden Tieren Azeroths auch einen tollen Ritt auf einem Pony oder Widder erleben könnt.

Abgesehen davon gibt es natürlich auch wieder Sayges beliebtes Horoskop, welches euch die Zukunft so treffsicher vorhersagt, dass ihr es kaum erwarten können werdet, diese zu erleben. Und was darf auf dem Jahrmarkt auf keinen Fall fehlen? Richtig, die Level 90 Elite Taurenchieftains. Diese Band tritt einmal pro Stunde auf großer Bühne auf und Rockt den Markt, bis die Fetzen fliegen! Langeweile kommt hier also bestimmt nicht auf!



11. Etwas abseits
Rona Grünzahn
Auch wenn es in den Wäldern rund um den neuen Jahrmarkt keine großen Überraschungen gibt, so muss auf zumindest einen Ort dort besonders hingewiesen werden. Denn zwischen den eher langweiligen und beutearmen Wölfen und Krabben, welche allesamt neutral sind, steht Rona Grünzahn und bietet ihre Kochkünste zum Verkauf an. Dabei hat sie Delikatessen aller Völker Azeroths im Gepäck, welche in ihrer Beschreibung meist mehr als komisch klingen. Generell geben diese Speisen und Getränke keine Buffs und füllen in 25 Sekunden 50% eures Manas oder eurer Lebensenergie wieder auf.

Aber zwei gute alte Bekannte hat Rona auch im Gepäck. Denn sie verkauft uns den Hammel des letzten Monats sowie den Hammel des letzten Jahres, beides Dinge, die man auch im alten Jahrmarkt schon finden konnte. Die Preise dafür haben sich aber drastisch gesenkt, denn beide Streitkolben sind nun für ein Gewinnlos zu haben.

Zu finden ist Rona übrigens etwas westlich des Jahrmarkts und etwas südlich seines Mittelpunktes. Sie freut sich bestimmt über euren gelegentlichen Besuch.

11.2. Unheimliche Geister
Alles beginnt mit diesen farbigen Nebeln, die immer wieder an verschiedenen Spots auf der Insel auftauchen.

Wenn man nun auf der Insel sterben sollte, zum Beispiel indem man sich eine Klippe hinunterstürzt, und mit seinem Geist zu diesen Stellen läuft, wird man Geistern begegnen! Insgesamt haben wir 6 Geister gefunden:
  • Brendon Paulson (befindet sich auf der westlichen Seite der Insel im Wald): ist als Kind von Zuhause weggelaufen und dem Dunkelmondjahrmarkt beigetreten, um sich so vor seiner Familie zu schützen, die ihn töten wollte.
  • Sithera Spinngut (findet ihr auf der östlichen Seite der Insel): hat sich auf dem Rückweg vom Feuerholzholen verlaufen...
  • Arlon Festhuf (befindet sich in der Nähe von Sithera in dem hügeligen Teil der Insel): hat die Lektionen über die gefährliche Natur der Insel zu spät gelernt.
  • Kupp Münzwert (findet ihr im nördlichen Teil der Insel in der Nähe des Portals): ist ein Goblin, der eigentliche dachte, dass seine Schulden beglichen waren.
  • Zazla (befindet sich am nordwestlichen Strand der Insel): ist ein Troll, der ein Schiffsunglück überlebt hat und daraufhin beim Dunkelmondjahrmarkt angeheuert hat.
  • Franklin Jenner (findet ihr südwestlich des Marktes): ist ein Soldat, der mit den Schrecken des Krieges gegen die Orcs nicht klarkam und deswegen zum Dunkelmondjahrmarkt floh.

Diese Charaktere haben alle eine interessante Geschichte zu erzählen. Doch steckt da mehr dahinter? Hat es vielleicht mit der Vergangenheit der Insel zu tun, über die wir bisher noch nichts erfahren haben? Was ging auf der Insel vor, bevor sich der Jahrmarkt dort niedergelassen hat?

In der Nähe der makaberen Händlerin Rona Grünzahn befindet sich ein Baum mit Käfigen, in denen sich einige Knochen befinden. Die Anzahl der Käfige ist (zufälligerweise) auch sechs! Fünf Käfige hängen im Baum und der letzte liegt kaputt am Boden.
Ob es nur Zufall ist, dass ganz in der Nähe die Händlerin ihr Lager aufgeschlagen hat, die Sachen wie Trolltatar oder Draeneiklösschen anbietet?



12. Belohnungen
Und hier findet ihr nun das, was wohl die Meisten Spieler auf dem Jahrmarkt suchen werden: die Belohnungen. Und dabei haben wir hier nur das aufgeführt, was es gegen Gewinnlose zu kaufen gibt. Alle weiteren Sachen die es gegen hartes Gold gibt könnt ihr dort selbst erkunden!


12.1. Reittiere
Auf dem neuen Dunkelmond Jahrmarkt gibt es genau zwei Reittiere:

Darkmoon Dancing Bear – Ein Tanzbär! Und das für nur 180 Gewinnlose!

Swift Forest Strider – Dieser Vogel wird euch in windeseile durch die Gegend befördern und ähnelt dabei optisch sehr den Ebenenschreitern aus dem Brachland. Auch er kostet 180 Gewinnlose.


12.2. Haustiere
Haustiere sind nicht erst seit der Ankündigung des Pet Battle-Systems für Mists of Pandaria sehr beliebte Sammlerobjekte. Und beim Jahrmarkt gibt es einige wirklich tolle Haustiere!

Darkmoon Monkey
– Dieser Affe kann euch für 90 Gewinnlose begleiten.

Darkmoon Cub
– Auch dieser kleine Tiger gehört euch für 90 Gewinnlose.

Darkmoon Turtle
– Und für 90 weitere Gewinnlose bekommt ihr diese Schildkröte!

Darkmoon Balloon – Ein Ballon, dass wird nicht nur die Kleinen unter uns freuen! 90 Gewinnlose und er ist euer.

Darkmoon Tonk – Die kleinen Dampfpanzer sind ein echter Renner beim Jahrmarkt. Hier könnt ihr einen als Pet haben, für nur 90 Gewinnlose!

Darkmoon Zeppelin – Und auch dieser kleine Zepelin wird euch für 90 Gewinnlose überall hin begleiten!


12.3. Tant

Unnütz, aber trotzdem schick? Auch das findet ihr bei den Händlern des Dunkelmond Jahrmarkts. Ob nun ein Pappschwert oder ein Schaukeltiger, alles kann gekauft werden!

Darkmoon “Tiger” – Mit diesem Gegenstand könnt ihr einmalig einen Schaukeltiger beschwören, wie er auch in der Nähe des Sandkastens steht. Dieser hält für genau 3 Minuten Spaß und kostet nur ein Gewinnlos.

Darkmoon “Sword” – LARP frisst euer Gehirn! Und mit diesem Pappschwert seid ihr dafür bestens gerüstet. Für nur 20 Gewinnlose kann dieses Prachtstück euer sein, wobei nicht klar ist, ob es zum Moggen zur Verfügung steht… wohl aber eher nicht!

Darkmoon Flower – Blumen für die Nebenhand finden Frauen meist galant. Für “nur” 90 Gewinnlose könnt ihr diesen schmucken Blumenstrauß euer Eigen nennen.

Darkmoon Storage Box – Eine 14 Platz Tasche für nur ein Gewinnlos ist ein recht guter Preis. Da sollte auch der ein oder andere Twink mal beim Jahrmarkt vorbei schauen. Leider kann man nur eine davon gleichzeitig haben.

Cloak of the Darkmoon Faire – Ein Umhang im Design des Dunkelmond Jahrmarkts. Ein echter Hingucker! Aber für 90 Gewinnlose vielleicht etwas teuer?

Darkmoon Hammer – Und auch dieser Hammer kann seine Herkunft nicht verleugnen. Denn er ist vom Aussehen her sehr an den Jahrmarkt angepasst. Und auch hier kann man bei stolzen 160 Gewinnlosen nur schlucken!


12.4. Erbstücke
Und Erbstücke gibt es hier auch noch zu holen. Dabei sind die Preise relativ moderat, so dass man diese Bezugsquelle als echte Alternative in Betracht ziehen kann. Dabei wollen wir euch nun nicht alle, schon bekannten Erbstücke vorstellen, sondern nur kurz auf die Preise eingehen:

Zweihandwaffen: 160 Gewinnlose
Einhandwaffen: 110 Gewinnlose
Fernkampfwaffen: 160 Gewinnlose
Schultern: 110 Gewinnlose
Brust: 110 Gewinnlose
Schmuckstück: 130 Gewinnlose


12.5. Rüstungen fürs Moggen
Wie versprochen hat Blizzard auch einige alte Sets zum Transmogrifizieren mit dem Dunkelmond Jahrmarkt wieder zugänglich gemacht. Denn einige dieser Sets sind nicht mehr im Spiel zu haben und es wäre doch ein Jammer, wenn man sie nicht nutzen könnte. Leider fallen darunter im Moment nur die T 0 und das T 0,5 Sets, alles weitere, wie z.B. alte Arena-Sets, sind hier nicht zu finden. Aber nichts desto trotz wird hier sicherlich der ein oder andere fündig werden. All diese Sets aufzuzählen wäre müssig, daher beschränken wir uns hier auch wieder nur auf die Preise.

Insgesamt kommt ein komplettes Set auf stolze 520 Gewinnlose, wobei sich diese wie folgt aufteilen: Brust, Kopf, Beine und Schultern kosten je 75 Gewinnlose, Hände, Füße, Armschienen und Gürtel schlagen mit je 55 Gewinnlose zu Buche. Dabei erhaltet ihr keine vollständigen Gegenstände, sondern nur eine Replik der Sets. Diese haben keine Werte und haben auch das Wort Replik im Namen, können aber trotzdem fürs Moggen genutzt werden.


Der Guide stammt von den Redakteuren meiner Community.
Zudem sind wir am Überlegen, ob wir für jedes AddOn einen Guide herausbringen wollen.
Aber dazu benötigen wir Eure Hilfe.
Bitte gebt uns ein Feedback und schreibt, wenn möglich warum ihr diesen Guide gut/schlecht fandet, damit wir ihn mithilfe von Euren Verbesserungsvorschlägen optimieren können!

shock™ wünscht allen epvpers einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Webguidez Entertainment GmbH
Warschauer Straße 58a
10243 Berlin

Amtsgericht Berlin Charlottenburg
Handelsregister: HRB 96801
Ust.ID: DE814353375

Copyright © 2001-2011 gamona
Weiterverwendung von Inhalten nur mit Erlaubnis.
Für sämtliche Inhalte verlinkter Seiten sind wir nicht verantwortlich.



shock™ is offline  
Thanks
11 Users
Old   #2
 
elite*gold: 3
Join Date: Apr 2011
Posts: 644
Received Thanks: 87
Ganz schön detailliert..
Ich persönlich finde den Guide top! Wieso auch nicht?
Der Autor scheint sich ja Arbeit gemacht zu haben, oder?


gamekeyshop.x2.to is offline  
Thanks
1 User
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2011
Posts: 20
Received Thanks: 16
@gamekeyshop.x2.to
Erstmal einen herzlichen Dank für dein schönes Feedback!
Da wir mehrere Redakteure in unserer Gaming-Community haben,
ist so ein Guide relativ schnell gemacht.
Jedoch benötigen wir mindestens eine Woche harte Arbeit um so einen Guide herauszubringen. Da ich selbst auch Redakteur bin, weiß ich, wovon ich rede.
Wir versuchen den Lesern alles im Detail zu berichten. Wenn gutes Feedback kommt, hat sich die Arbeit doch gelohnt. Und wir überlegen, unseren Guide auch auf epvp zu präsentieren, damit auch WoW-Spieler, die unsere Seite nicht besuchen einen Überblick über die Neuerungen in für jedes AddOn erhalten.

Mit freundlichen Grüßen shock™

P.S.: Auf der Homepage gibt es den ganzen Artikel auch mit Bildern.
shock™ is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 1
Join Date: Apr 2011
Posts: 449
Received Thanks: 86
Sehr gut , dankeschön! Ein super guide ..


LikeZz is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2011
Posts: 20
Received Thanks: 16
bitteschön!
in einem anderen thread hast du mich des datenklaus beschuldigt!!
diese gaming-community ist meine.
ich muss anscheinend unter jeden thread mein copyright setzen,
damit ich nicht des klaus beschuldigt werde!

mit freundlichen grüßen shock™
shock™ is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 9
Join Date: May 2009
Posts: 2,458
Received Thanks: 422
Vote 4 Sticky!!!

Ist die kiste au um 00.0 da? weil da der markt on ist
-_Fith_- is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 20
Join Date: Jan 2011
Posts: 131
Received Thanks: 17
Für "5. Berufe – Fürs Level und die Lose" den Nebenberuf Archäologie bekomme ich da noch keine Daily obwohl ich den Beruf erlernt habe.

Weiß wer ob man einen bestimmten Skill dafür haben muss ? :/
ffmoogri is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2011
Posts: 51
Received Thanks: 0
Erstmal danke für den Guide.
Dann meine Frage wäre wieviele Punkte pro Jahrmarkt möglich währen?
Und wie man sie erreicht.
Degonas is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 18
Join Date: Jun 2011
Posts: 1,709
Received Thanks: 273
kann man "Beweist eure Stärke" öfters machen?
hab mittlerweile 200, und wollt wissen ob sich farmen lohnt.

kenne da ne Stelle, wo die sich farmen lassen
muhhiB is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2011
Posts: 20
Received Thanks: 16
@All
Wir haben uns dank eurer positiven Bewertungen dazu entschlossen weiterhin Guides auf epvp zu veroeffentlichen! Wir hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht seid und wuenschen euch auch weiterhin viel Spass beim zocken!!

Mit freundlichen Gruessen shock™
shock™ is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2011
Posts: 20
Received Thanks: 16
@All
Wir haben uns dank eurer positiven Bewertungen dazu entschlossen weiterhin Guides auf epvp zu veroeffentlichen! Wir hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht seid und wuenschen euch auch weiterhin viel Spass beim zocken!!

Mit freundlichen Gruessen shock™

#vote4stick


shock™ is offline  
Reply

Tags
guide, patch 4.3., shock™, world of warcraft, wow



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Dunkelmond-Jahrmarkt Kanonen Exploit
Hallo :) Was Bringt der Exploit = Du kannst in alle Richtungen Fliegen 1. Du sprichts Maxima Blastenheimer an (Das ist der Kanon NPC) 2. Du...
3 Replies - WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros
WoW: Dunkelmond-Jahrmarkt beginnt!
Nun ist es soweit, der sogenannte Dunkelmond-Jahrmarkt beginnt auf der Dunkelmondinsel. Die Spieler können sich aktuell an den vielen neuen Quests,...
0 Replies - User Submitted News
TIP Dunkelmond Jahrmarkt
Hallo, aufm Dunkelmonjahrmarkt verkaufen die 2 händler verschiedene blaue edelsteine für 12g Teufelslotus für 4g Schwarzer lotus 40s Die...
7 Replies - WoW Guides & Templates
Dunkelmond Jahrmarkt vermiesen
hi das hab ich eben grad ausprobiert wo ich auf den dunkelmond war mit den exploit könnt ihr die dampfpanzer steuerung blockieren ... also das bei...
34 Replies - WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros



All times are GMT +1. The time now is 22:50.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.