Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 19:03

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Berufswahl

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2004
Posts: 103
Received Thanks: 6
Kann mir jemand mal sagen was denn für meinen coolen Tauren Hunter die besten Berufe wären?
Ich blick das Berufssystem nämlich noch nicht so ganz

laut meinen infos kann ich ja unendlich nebenberufe aber nur 2 hauptberufe machen; is das richtig?
f.e. könnte ich dann das machen?
-Kürschner - (Skinning) - Hauptberuf
-Angeln - (Fishing) - Nebenberuf
-Lederverarbeitung - (Leatherwork?!? ^^) - Hauptberuf
-Kochen - (Cooking) - Nebenberuf
-Erste Hilfe - (First Aid) - Nebenberuf


Und wenn ja ist das sinnvoll? ich dacht mir halt fish.+cook fürs pet
first aid is klar (und ich finds lustig)
und die anderen beiden fürs money making (hoff ich zumindest ^^)



chaos99 is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2005
Posts: 590
Received Thanks: 44
Konzentrier dich besser auf Berufe die dein char auch dann vertreten ... ...
Bei nem warrior würd ich blacksmithing nehmen z.B
Du kannst ja auch in die Epvp Gilde kommen wir haben nen Gilden Forum da stehen viele sehr gute Infos zu WoW drin ..


Solenoid is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2004
Posts: 1,448
Received Thanks: 59
Als Hunter ist Leatherworking sicher ganz interessant. Später mit lvl 40 kannst du dann ja Dragonscale Leatherworker machen, dann kannst du High Lvl Mail Krams für deinen Hunter craften. Geld machen geht so denke ich, da kannste mit Blacksmithing zwar mehr machen, aber für die ein oder anderen paar Goldstücke wirds reichen
Noir is offline  
Old   #4

 
elite*gold: 20
Join Date: Jul 2004
Posts: 5,475
Received Thanks: 1,993
mal ne frage zum häuten , muss man das monster immer erst leer looten oder gehts auch anders ?


djpromo is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2004
Posts: 1,448
Received Thanks: 59
kannste wenn ich mich recht entsinne auch vor dem looten machen. bloß musst du dafür vorher nen button drücken... drum eher umständlich
Noir is offline  
Old   #6
 
elite*gold: LOCKED
Join Date: Feb 2005
Posts: 335
Received Thanks: 37
Also ich persönlich hab da eher die Erfahrung gemacht, dass sich Lederverarbeitung & Kürschnerei ab besten für Chars eignet die SCHNELL viele Mobs hintereinander töten können und selber nur Leder tragen können ---> Schurke!!!


Ich würd ebei Jäger halt gucken, was Du für Waffen nutzt, und danach den Beruf auswählen. Ich hab z.B. Engineering (zwweiten weis ich nimmer) gelernt, weil selbst hergestellte Munition (Kugeln) zum einen billiger sind und zum anderen mehr DPS haben (schon die Level 5 Kugel haben 0.5 DPS mehr).

Als Waffenschmied hat man sicher auch ein recht nettes Betätigungsfeld, wenn man sich seine Megatötschwerter oder Kopfabäxte selber basteln kann

Wobei auch Verzauberungen ganz nett sein können ---> alle Items nochmal aufwerten ;-)


Ich denke das mit dem Beruf ist einfach nur Geschmackssache. Auf was man halt achten sollte, die Nebenskills (Angeln/kochen/Erste Hilfe) und das bei egal welchem Char, weil angeln gibt gute Nahrung (und manchmal Items) ohne Möbse jagen zu müssen, diese kann man mit kochen gleich noch weiter aufwerten (bessere Reg-Rate) und na ja Erste Hlfe braucht ma eigentlich für JEDEN Char, weil selbst Heiler stehen manchmal dumm da, wenn se halbtot sind, kein Mana & nix zu essen/trinken dabei und halt keinen erste hilfe-Skill haben. Es dropt bei so ziemlich allen Hum-Mobs Stoff, den man in Binden umbasteln kann - Also im großen und ganzen kann man sagen:

ALLE NEBENSKILLS NEBENBEI SKILLEN und Hauptberufe nach Interesse wählen, weil Geld scheffelt man mit ALLEM wie Sau (mein kleiner Druide hat nur seine nebenskills auf ~100 und besitzt mit Level 11 nun schon etwa 1G)
Sobieski™ is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2004
Posts: 1,448
Received Thanks: 59
naja mit allem scheffelt man nicht geld.. sind so die speziellen einzelnen items in jeder berufssparte mit denen man das ein oder andere goldstück machen kann.

beim schmied zB der grüne eisenhelm oder die grün eisenhalsberge. beim leatherworker die nightscape items, beim alchemisten das frostöl oder beim schneider mit taschen. man muss nur wissen was die leute wollen und früh genug den skill hoch zu haben um den markt abschöpfen zu können... später im spiel fallen die preise für solche items sehr stark sehr schnell, weil einfach zu viele sowas herstellen.
Noir is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2004
Posts: 174
Received Thanks: 0
meine meinung dazu =)

ich denke immer noch das rohstoff lieferanten jetzt und auch später den besten schnitt machen werden.
klar hab ich mir ne goldene weste verdient weil ich 1 woche der einzigste auf dem server war der 10er bags herstellen konnte.
hab nur immer das prob. gehabt das ich kein schweres leder bekommen habe.
mittlerweile siehts anderst aus.
verzaubern ging auch gut mit dem glow effekten ^^
5s die formel gekauft für 50s verzaubert hrrh

ne ich denke aber das man mit skinning und mining das beste geld macht.
benutze grad den blizzbot mit meiner lvl 15 druidin und wenn ich aufwache ist voll das bag mit leichtem leder =)
modrit is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2004
Posts: 1,448
Received Thanks: 59
naja.. am anfang mag es sein, dass man gut als rohstoffhändler zurande kommt... aber auf eredar zB ist das ah total überfüllt von leder und metallen, das zeug will kein schwein mehr haben.. irgendwann macht dann auch der muskel zu
Noir is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2004
Posts: 174
Received Thanks: 0
hmm bei uns bekommst nix aber auch garnix =)
deswegen dachte ich ^^
dann würd ich auf verbrauchs gegenstände setzten wie z.b. alchy


modrit is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »



All times are GMT +1. The time now is 19:03.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.