Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > User Submitted News
You last visited: Today at 23:16

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Vorratsdatenspeicherung: Hast Du was zu verbergen?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 39
The Black Market: 156/0/0
Join Date: Apr 2009
Posts: 10,158
Received Thanks: 3,763
Vorratsdatenspeicherung: Hast Du was zu verbergen?


Die Diskussion um die berüchtigte Vorratsdatenspeicherung ist jedem bekannt, nahezu jeder hat eine Meinung dazu, die mal mehr und mal weniger fundiert ist. Seit 1983 und der angekündigten Volkszählung durch die Regierung gibt es die Proteste. Richtig gelesen, aufgrund einer Volkszählung – heute vergleichbar mit der sechsmonatigen Speicherung der Internet -und Telefoniedaten?

1984 sollte die westdeutsche Bevölkerung gezählt werden und es sollte Buch über die Einwohneranzahl geführt werden. Die alten Hasen werden sich erinnern: Das Volk machte mobil gegen den „totalen Überwachungsstaat“. Was vor einigen Jahrzehnten politisches Diskussionsthema Nummer eins war, ist heute nicht der Rede wert. Im Gegenteil, Volkszählung gilt als zivilisiert und in einem Rechtsstaat nötig. Nein, es geht nun aus heutiger Sicht um etwas weitaus Tiefgreifenderes: Die Vorratsdatenspeicherung, die Speicherung personenbezogener Daten auf Vorrat ohne Anlass dazu, meist auf die Internet und Telekommunikationssparte bezogen. Es stellt sich die Frage, ob die aktuelle Entwicklung vergleichbar mit 1984 ist.

Der Mensch als Individuum wehrt sich gegen Veränderungen. Ganz nach dem Trägheitsgesetz in der Physik ist die Angst vor Veränderungen tief verankert in der menschlichen Psyche. Vor allem die Veränderungen, die der Mensch nicht beeinflussen kann, machen Angst und die Abwehreinstellung richtet sich instinktiv ein. Die Politik als solches, die der normale Bürger kaum beeinflussen kann, wird aufgrund dieser Angst mit einem Übermaß an Skepsis betrachtet. Aufgrund dieser Skepsis gibt es fast zu jedem bekannten Beschluss der Politiker eine mehr oder weniger große Gegenbewegung.

Auf das Thema Vorratsdatenspeicherung bezogen ist diese Angst durchaus vorhanden. Die Gegenbewegung, die daraus resultiert, ist aber vergleichsweise vielschichtiger. Während es einen relativ fundierten Kern gibt, finden sich Unmengen am Mitläufer mit schwachen Argumenten. Von beiden Seiten, also Pro und Contra Vorratsdatenspeicherung, werden diese „Mitläufer“ oft auf die breite Masse verallgemeinert und als Argument für die jeweilige Seite zur Schau gestellt.

Mittlerweile gibt es bereits Anzeichen dafür, dass auch die Vorratsdatenspeicherung ein Thema für wenige Monate ist. Während die Diskussion für das Volk langsam uninteressant wird, setzt sich die politisch geförderte Meinung „Wer nichts zu verbergen hat, den braucht das nicht zu interessieren.“ fest, und die Unionspolitiker beginnen, intern die Diskussion zu übernehmen. Jüngste Ereignisse wie z.B. die Nazi-Terroraktionen werden rücksichtslos als Pro-Argument verwendet. Dabei widersprechen Experten dieser Diskussion, denn auch im Bundestag wird teilweise schwach Argumentiert und Fachleute fehlen. Diese Meinungen von Fachleuten werden jedoch wenig beachtet, so auch die Quick-Freeze alternative.

Die Angst ist also durchaus begründet. Doch per Definition ist eine Veränderung ein kurzzeitiger Prozess. Das Veränderte wird bald zum Standard, worüber sich keiner mehr aufregt. Wie mit der Volkszählung wird es letztendlich keiner Diskussion wert sein. Umso wichtiger also die Verhinderung dieser Veränderung noch vor dem eintreten. Noch hat man eine Chance, mit Initiativen o.ä. Gegen Vorratsdatenspeicherung vorzugehen, noch ist es nicht endgültig entschieden. Sollte solch ein Gesetz aber eingeführt werden – tja, dann ist dem Protest kein Erfolg mehr zuzurechnen.

"Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern." - Konfuzius

Quellen und Nachweise:


https://de.wikipedia.org/wiki/Vorratsdatenspeicherung


https://de.wikipedia.org/wiki/Ver%C3%A4nderung
Attached Thumbnails
Vorratsdatenspeicherung: Hast Du was zu verbergen?-vorratsdatenspeicherung.png  



AllesVergeben is offline  
Thanks
2 Users
Old   #2
 
elite*gold: 120
Join Date: Apr 2011
Posts: 1,050
Received Thanks: 165
werd mir gleich mal alles durchlesen
Edit: wow erster


Hawai-Toast is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Vorratsdatenspeicherung?
Angucken: RetteDeineFreiheit.de - YouTube Und dann Spoiler lesen, danke. Da ein Verbot der Vorratsdatenspeicherung ja nur in unserer aller...
3 Replies - Off Topic
Petition gegen Vorratsdatenspeicherung
Da ein Verbot der Vorratsdatenspeicherung ja nur in unserer aller Interesse sein kann habe ich mir gedacht ich poste es mal hier. Also fleißig...
10 Replies - Off Topic
Du hast Metin2 Vids, doch hast keine Subs auf Youtube? >Hier die Lösung<
Hallo liebe Community, ich habe mir überlegt, eine Sub 4 Subs Page für Youtube zu machen. Es funktioniert folgendermaßen. Es werden euch 10...
2 Replies - Metin2 Guides & Templates
Vorratsdatenspeicherung verfassungswidrig
QUELLE Na dann sag ich einfach mal: Owned :D
17 Replies - Off Topic
Du hast Headset + Teamspeak2, hast Ahung vom Posten?Schau rein!
Hallo liebe Community, Ich suche Spieler/in die lust haben mit im Metin2 Forum eine bestimmte seite zu Posten. Für jeden Bereich würde ich...
8 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 23:16.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.