Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > In Other News - DE
You last visited: Today at 21:33

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Netflix & Co.: Geoblocking in der EU nach neuem Gesetz aufgehoben

Reply
 
Old   #1

 
elite*gold: 86
Join Date: Jul 2012
Posts: 908
Received Thanks: 587
Netflix & Co.: Geoblocking in der EU nach neuem Gesetz aufgehoben

Schon mal im Ausland gewesen und in einem Hotel versucht, eure Lieblingsserie anzuschauen? Ich schon; 35° im Schatten in Bulgarien, in einer billigen Absteige gegen 20:00 Uhr Abends während ich durch das Land trampte. Doch leider konnte ich es damals nicht. Denn das Geoblocking hatte bisher verhindert, dass man mit deutschen Kontos wo anders im Ausland auf Netflix, Amazon oder iTunes usw. streamen konnte. Doch nun schafft ein neues EU-Gesetz dieses Geoblocken ab, zumindest innerhalb der Europäischen Union.



Dass das Streaming in anderen Ländern unterbunden wird, liegt daran, dass die Anbieter meistens die Lizenzen im Ausland nicht besitzen. Dies hat sich nun durch den Kompromiss, den die EU-Kommission nach lang andauernden Verhandlungen im Februar beschlossen hatte, geändert. Für die Durchsetzung des Gesetzes beschloss man, einen Kontrollmechanismus zur Vermeidung von Missbrauch einzuführen. Darunter fallen die unteranderem die Überprüfung von Bezahl- und Steuerdaten, Post und IP-Adresse.

Anbieter wie Netflix dürfen von zwei aus zehn Prüfkriterien auswählen, um sicher zu gehen, dass ein Abonnement nicht in einem anderen Land kostengünstiger erwirbt wird, um es dann in seinem Heimatland übermäßig zu mißbrauchen. Eine Zeitliche Einschränkung ist aber nicht geregelt worden. „Was bezahlt ist, muss auch geguckt werden dürfen“, hob der SPD-Abgeordnete Tiemo Wölken vor.

Auch die CDU-Abgeordnete Sabine Verheyen sprach von einem „ausgewogenen Kompromiss“, der es den Verbrauchern möglich macht, die legal erworbenen Dienste grenzüberschreitend abzurufen. Des Weiteren würde das Copyright von Filmen u. ä. weiterhin ausreichend geschützt sein. Der für den digitalen Binnenmarkt zuständige Kommissar, Andrus Ansip, begrüßte das Abkommen, da rund 20 % der europäischen Bürger sich mindesten an zehn Tage in einem Jahr in einem anderen Land aufhielten, darüber hinaus nutzen fast 50 % bereits einen kostenpflichtigen Streamingdienst.

Was sagt ihr zu diesem Abkommen? Begrüßt ihr dieses und würdet ihr euch freuen, wenn das Gesetz auf nicht-EU-Länder ausgeweitet werden kann?
Attached Images
File Type: png Netflix_small.png (64.2 KB, 0 views)



Max151515I is offline  
Thanks
2 Users
Old   #2

 
elite*gold: 4620
The Black Market: 122/0/1
Join Date: Feb 2014
Posts: 3,671
Received Thanks: 425
Hab oft im Hotel via BS.to Mr. Robot in Bosnien geschaut. Okey die Platform ist anders als Netflix & Co., dennoch hat es funktioniert


BosniaWarlord is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 51
Join Date: Jun 2012
Posts: 1,251
Received Thanks: 247
Quote:
Originally Posted by BosniaWarlord View Post
Hab oft im Hotel via BS.to Mr. Robot in Bosnien geschaut. Okey die Platform ist anders als Netflix & Co., dennoch hat es funktioniert
dein ernst? was hat eine illegale Streaming-Seite mit Netflix usw. zutun?
Denkst du solch eine Seite bietet illegal Streaming an aber an das Geoblocking Gesetz halten sie sich? O.o
DasLampe is offline  
Thanks
3 Users
Old   #4


 
elite*gold: 3379
The Black Market: 1333/0/0
Join Date: Aug 2005
Posts: 4,530
Received Thanks: 924
Quote:
Originally Posted by DasLampe View Post
dein ernst? was hat eine illegale Streaming-Seite mit Netflix usw. zutun?
Denkst du solch eine Seite bietet illegal Streaming an aber an das Geoblocking Gesetz halten sie sich? O.o
Sarkasmus muss gelernt sein.


Wayne is offline  
Old   #5

 
elite*gold: 203
Join Date: Jan 2012
Posts: 699
Received Thanks: 157
Quote:
Allerdings umfasst die Verordnung bloß die Weiternutzung kostenpflichtiger Abo-Inhalte – den Zugriff auf Live-Streams oder auf Mediatheken öffentlich-rechtlicher Anstalten regelt das Gesetz nicht, ebensowenig wie das Abschließen von Online-Abos im EU-Ausland. Weiterhin kann man als deutscher EU-Bürger keinen Vertrag etwa mit dem griechischen Netflix-Ableger eingehen oder ungehindert aus einem beliebigen Mitgliedstaat das polnische TV-Programm ansehen.
Ärgernis Geoblocking


LinkItUp is offline  
Reply

Tags
eu-kommission, gesetz, netflix, streaming



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
The Elder Scrolls Online: NDA der Beta wurde aufgehoben
Bethesda Softworks und Zenimax Online Studios haben sich nun dazu durchgerungen, die NDA (Non Disclosure Agreement - dt....
25 Replies - Gaming News - DE
[WTB] &&&&&&&&&KAUFE STEAM ACCOUNT! &&&&&&&&&
Hallo, bin nicht hier um groß zu traden,sondern möchte einen Steam Account kaufen. Fakten: Biete maximal 60€ PaySafeCard Es sollten viele...
1 Replies - Trading
&&&&&&&&&KAUFE STEAM ACCOUNT! &&&&&&&&&
Hallo, bin nicht hier um groß zu traden,sondern möchte einen Steam Account kaufen. Fakten: Biete maximal 60€ PaySafeCard oder kann es auch zu...
0 Replies - elite*gold Trading
[WTB] &&&&&&&&&KAUFE STEAM ACCOUNT! &&&&&&&&&
Hallo, bin nicht hier um groß zu traden,sondern möchte einen Steam Account kaufen. Fakten: Biete maximal 60€ PaySafeCard Es sollten viele...
0 Replies - Steam Trading



All times are GMT +2. The time now is 21:33.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.