Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > In Other News - DE
You last visited: Today at 10:06

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Internetprovider: Grüne fordern Bußgelder für zu langsames Internet

Reply
 
Old   #1
Mitarbeiter des Monats



 
elite*gold: 4294
The Black Market: 134/0/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 17,746
Received Thanks: 8,685
Internetprovider: Grüne fordern Bußgelder für zu langsames Internet

Wer kennt es nicht: Man wechselt den Provider oder upgraded seine Internetanbindung auf eine höhere Geschwindigkeit, freut sich endlich auf unbeschwerten Internetgenuss, doch muss dann den ernüchternden Speedtest zur Kenntnis nehmen, den der neue Provider nicht selten unter der „bis zu“-Klausel versteckt. Gegen diese Art von „Abzocke“, wie es viele nennen, wollen nun unter anderem die Grünen vorgehen. Das mag zumindest die Frankfurter Allgemeine Zeitung erfahren haben, mit Hinweis auf einen vorliegenden Antrag, den die Grünen in nächster Zeit im Bundestag vorstellen wollen.


Spezifischer wird darin eine Mindestgeschwindigkeit gefordert, die mindestens 90 Prozent der in der Werbung angepriesenen Geschwindigkeit erreichen muss, sonst drohen Bußgelder oder Schadensersatz. Durchsetzen soll dies im weiteren Verlauf die Bundesnetzagentur.

Die derzeitigen Verträge sind Mogelpackungen, beworben werden sie mit hohen Zahlen wie 50 Megabit in der Sekunde, daneben steht aber kleiner "bis zu““, so Tabea Gößner, Bundestagsabgeordnete für die Grünen. „Wenn ich aber für 50 Megabit in der Sekunde zahle, will ich das auch bekommen. Wie würde wohl der Anbieter reagieren, wenn ich im Gegenzug nur "bis zu" 100 Prozent meiner Telefonrechnung bezahle?“.
Attached Images
File Type: jpeg thumb.jpeg (9.0 KB, 19 views)



Ares is offline  
Thanks
19 Users
Old   #2
 
elite*gold: 5
Join Date: Jul 2009
Posts: 2,369
Received Thanks: 302
Bin ich dafür


CrAcKSHoT is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 130
Join Date: Aug 2014
Posts: 2,705
Received Thanks: 464
Ich hätte nicht gedacht, dass die Grünen sich mal für was brauchbares einsetzten.
W!LK!NSON is offline  
Thanks
3 Users
Old   #4

 
elite*gold: 980
The Black Market: 195/0/0
Join Date: Oct 2012
Posts: 875
Received Thanks: 138
Vernünftige Idee.


zFlaiiR is offline  
Old   #5
e*pvp Dauerfeuer
 
elite*gold: 943
Join Date: Jul 2013
Posts: 1,854
Received Thanks: 672
Gegen solche "Mogelpackungen" kann man ja dann sowieso vorgehen. Der Ausbau sollte in Deutschland da doch eher das große Ziel sein. Glasfaser für jeden wäre da doch mal was.
DesTroX is offline  
Thanks
4 Users
Old   #6


 
elite*gold: 142
The Black Market: 779/0/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 8,028
Received Thanks: 415
hoffentlich kommt sowas auch und ist nicht wieder ne Sommer Idee
KeKsDeLuXe is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2016
Posts: 2
Received Thanks: 0
Wofür interessiert sich die Welt derzeit? FB, Twitter,... INTERNET!

Also trommeln wir für Wählerstimmen schnell mal die Internet-Nutzer zusammen. Später werden dann wieder alle Forderungen,Ideen usw. der Regierung über Bord geworfen und das Schiff sinkt weiter...

läuft
Stormborn™ is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 1
Join Date: Jan 2010
Posts: 278
Received Thanks: 59
Quote:
Originally Posted by Stormborn™ View Post
Wofür interessiert sich die Welt derzeit? FB, Twitter,... INTERNET!

Also trommeln wir für Wählerstimmen schnell mal die Internet-Nutzer zusammen. Später werden dann wieder alle Forderungen,Ideen usw. der Regierung über Bord geworfen und das Schiff sinkt weiter...

läuft
Politik in einer Nussschale.
Yarobe is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2009
Posts: 192
Received Thanks: 107
Kompletter Schwachsinn.

Auch wenn der Grundgedanke gut ist, sieht man hier wieder schön, was passiert wenn man Leute über Dinge Entscheidungen treffen lässt von denen sie keine Ahnung haben.
Die Anbieter können nicht einfach ihre versprochenen Geschwindigkeiten einhalten, wenn die Leitungen marode sind und man immer noch auf Kupfer setzt.


Ein großteil des deutschen Netwerkes müsste neu verlegt und ausgebaut werden und zwar nicht mit Kupfer sondern mit LWL und wenn die gleich dabei sind können die auch gleich den katastrophalen Mobilfunk ausbauen. Und damit nicht wieder so ein Theather wie mit der Telekom ensteht --- wie mit der letzten Meile --- sollten die Leitungen nur an die Unternehmen vermietet werden.
Mysthik is offline  
Thanks
1 User
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2006
Posts: 151
Received Thanks: 42
Sonst noch Sorgen ?
syncixp is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2007
Posts: 130
Received Thanks: 19
Quote:
Originally Posted by Mysthik View Post
Kompletter Schwachsinn.

Auch wenn der Grundgedanke gut ist, sieht man hier wieder schön, was passiert wenn man Leute über Dinge Entscheidungen treffen lässt von denen sie keine Ahnung haben.
Die Anbieter können nicht einfach ihre versprochenen Geschwindigkeiten einhalten, wenn die Leitungen marode sind und man immer noch auf Kupfer setzt.


Ein großteil des deutschen Netwerkes müsste neu verlegt und ausgebaut werden und zwar nicht mit Kupfer sondern mit LWL und wenn die gleich dabei sind können die auch gleich den katastrophalen Mobilfunk ausbauen. Und damit nicht wieder so ein Theather wie mit der Telekom ensteht --- wie mit der letzten Meile --- sollten die Leitungen nur an die Unternehmen vermietet werden.
Ich denke mal den Grünen geht es vielmehr darum, dass viele Anbieter teure Pakette dem Kunden andrehen wie z.B. eine 200k Leitung obwohl vielleicht schon eine 50k Leitung reichen würde da sowieso nicht mehr erreicht werden kann.

Bei mir wurde das auch schon von einem Anbieter gemacht. Mir wurde eine 16k Leitung versprochen obwohl ich nur 7k empfangen konnte. Vorher hatte ich eine 6k Leitung und damals hat das mal eben 15€ mehr im Monat gekosten und für 1k mehr lohnt sich das nicht wirklich.
thecrissel is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 48
The Black Market: 119/0/0
Join Date: Feb 2011
Posts: 6,392
Received Thanks: 1,142
Jawoll, dann muss o2 der größte Abzieherpack die Firma schließen
DerSyntax! is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 81
Join Date: May 2016
Posts: 135
Received Thanks: 38
Die wähle ich..Der einzige sinnvolle Vorschlag von Politikern in den letzten Jahren!
#ichwählegrün haha
Siciliano01 is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 25
Join Date: Nov 2009
Posts: 1,783
Received Thanks: 525
Würden die mal lieber mehr energie in den ausbau von Glasfaser legen dann bekommt auch jeder mehr für sein geld...und die deutschen wären glücklich und ein paar stimmen mehr wären auch sicher...aber naja die grünen halt
.smooth is offline  
Old   #15

 
elite*gold: 51
Join Date: Aug 2014
Posts: 3,209
Received Thanks: 261
Quote:
Originally Posted by DesTroX View Post
Gegen solche "Mogelpackungen" kann man ja dann sowieso vorgehen. Der Ausbau sollte in Deutschland da doch eher das große Ziel sein. Glasfaser für jeden wäre da doch mal was.
sehe ich genauso


reeseN is offline  
Reply

Tags
internet, politik, provider



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Langsames Internet trotz schnellem Speedtest || Telekom Router Internet trennen
Moin, folgendes: Heute wurde der neue Anschluss bei uns freigeschaltet von der Telekom. Haben den Magenta S Vertrag und laut mehrerer...
10 Replies - Technical Support
Langsames Internet
Hallo liebe epvper... Ich habe bei der Telekom 16k bestellt... Es kommen aber nur 3 an. Der Telekom-Mitarbeiter meint, dass bei meiner...
8 Replies - Technical Support
Langsames Internet ?
http://speedtest.net/result/2571860230.png ist das langsam ?
7 Replies - Off Topic
Langsames Internet
Hallo, So wo soll ich anfangen^^ Ich hab Zuhause eine FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (Firmware schon geupdated) und einen 16000er Anschluss. Der Router...
14 Replies - Technical Support



All times are GMT +1. The time now is 10:06.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.