Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 21:22

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Dark Souls

Reply
 
Old   #1
sudo init 6

 
elite*gold: 134
Join Date: Nov 2008
Posts: 65,930
Received Thanks: 18,584
Dark Souls



Wie immer ein Trailer zum einstimmen:

Inhaltsverzeichnis:
  • Generelle Info zum Spiel
  • Hintergrundgeschichte
  • Geschichte
  • Schwierigkeitsgrad
  • Kampfsystem
  • Weltdesign
  • Grafik
  • Konsolen auf PC Port
  • DLC
  • Multiplayer
  • Soundtrack
  • Spielzeit
  • Schlusswort

Generelle Info zum Spiel:
Dark Souls, besser gesagt die "Prepare To Die™ Edition" welche auch das einzige DLC beinhaltet, ist ein Fantasy RPG welches ursprünglich für die Playstation 3 entwickelt wurde und von der Grundidee her, der Nachfolger von Demon Souls und Kings Field ist (Nicht die selbe Welt und Geschichte). Dark Souls ist erhältlich für Xbox 360, Playstation 3 und Windows. Ich empfehle das Spiel mit einem Controller zu spielen sofern man die PC Version hat.

Hintergrundgeschichte:
Ein Großteil der Vorgeschichte wird direkt am Anfang in einer Cutscene gezeigt, natürlich versteht man davon so gut wie gar nichts am Anfang. Jedenfalls geht es darum das über die Welt ein "Fluch" kehrt wodurch man falls man stirbt zu einem "Untoten" (Undead) wird. Viele Charaktere in der Welt wurden dadurch letztendlich zu "Hüllen" (Hollows), sich nicht mehr ihrem Verstand bewusst und nur noch auf der Suche nach neuen Opfern denen sie die "Seele" (Soul) aussagen können. Denn "Seelen" sind in der Welt von Dark Souls zur Hauptwährung geworden, man bezahlt Händler und Schmiede mit seinen gefundenen Seelen wie auch Charakterwert Erhöhung.

Geschichte:
Kurz anzumerken ist auch das die Geschichte in Dark Souls nicht durch lange Cutscenes (bis auf die direkt am Anfang) erklärt wird. Diese wird vor allem durch die Beschreibung vieler Items und die Dialoge vieler NPCs (jedoch wird man nicht gezwungen sich diese alle anzuhören, man kann jederzeit aus einem Dialog gehen oder sie sogar töten) erklärt. So wird die Geschichte im Laufe des Spieles immer klarer.

Schwierigkeitsgrad:
Ein großes Problem an Dark Souls ist das besonders die ersten Stunden wirklich nicht ohne sind, gleich im Tutorial Level trifft man auf einen Boss den man besiegen muss um weiter zu kommen. Nach dieser ersten Hürde gehts bereits in die "offene" Welt in der man fast überall sofort stirbt und sich Frustration breit macht weiter spielen. Hat man den Anfang aber überstanden und sich eingestanden dass das "sterben" einfach zum Spiel gehört, fühlt man sich selber als Spieler bereit für die vielen weiteren Abenteuer. Auch lauert nach jedem Bereich ein harter Boss den zu bezwingen gilt sodass man im gesamten Spiel ganze 27 Bosse wie auch mehrere dutzend optionaler Minni-Bosse.

Kampfsystem:
Dark Souls zeichnet sich auch von seinem Kampfsystem aus, es ist zwar einfach zu erlenen (Schild hoch und dann draufhauen) aber schwer zu meistern vor allem wenn es um PvP geht. Man kann auch Gegner parieren (und umgekehrt) um dann einen noch stärkeren Schlag zu landen, wie auch Gegner von hinten durch einen "Backstab" attackieren (können genauso Gegner auch ausführen) für mehr Schaden. Dazu gibt es noch eine große Auswahl an Magie, Pyromanie und Wundern die genutzt werden können.

Weltdesign:
Die Welt von Dark Souls ist eine große offene Welt, jedoch nicht so extrem offen wie z.B. die von Skyrim. Man kann jedoch oft in viele verschiedene Wege gehen und die meisten von diesem Wegen führen zum sicheren Tot weil man noch nicht stark genug ist, wo durch sich auch schon mal schnell Frust auf baut. Jedoch wird man immer wieder belohnt mit einer schönen Aussicht nach einem harten Bosskampf und neuen spannenden Gebieten.
Es wurde auch in jede Ecke des Spieles viel Liebe reingesteckt und nichts ist im Spiel einfach ohne Grund genau da.

Grafik:
Die Grafik ist nicht überragend gut, angepasst für die Playstation 3 und standardmäßig auf 720p beschränkt. Einige Aufnahmen vom Spiel:


Konsolen auf PC Port:
Zu bemerken ist das Dark Souls wirklich schlecht auf PC portiert wurde, es gibt fast keine Grafikeinstellungen, die Grafik ist auf 720p und 30 fps beschränkt. Die Beschränkung wird man jedoch los mithilfe von einer Mod:
Auch gibt es ein

DLC:
Das einzige DLC zu Dark Souls heißt "Artorias of the Abyss" und ist in der "Prepare to Die" Edition (einzige Edition auf Steam) bereits enthalten. Das DLC fügt einen ganzen großen Bereich mit 3 neuen Boss Gegnern hinzu und etwas Hintergrundstory zum Spiel. Außerdem zu bemerken ist das man die neue DLC Welt nicht so einfach betreten kann, man muss nämlich vorher ein ganz bestimmtes Item finden und mit diesem dann zu einer anderen Stelle im Spiel einen NPC befreien um dann ein Tor in eine andere Welt zu eröffnen, die Welt des DLC.

Multiplayer:
Dark Souls hat keinen "Multiplayer" wie man ihn wahrscheinlich aus anderen Spielen kennt. Man kann im Spiel Nachrichten auf den Boden schreiben (z.B. um auf eine unsichtbare Wand oder versteckte Gegner aufmerksam zu machen) welche dann andere Spieler sehen und bewerten können (Mehr Bewertungen = Mehr Reichweite). Außerdem kann man anderen Spielern bei Bosskämpfen aushelfen. Auch können andere Spieler in die eigene Welt "eindringen" und zusätzlich zu den normalen Gegnern auch noch einem das Leben schwer machen. In der DLC Welt gibt es auch eine PvP Arena in der man gegeneinander antreten kann.

Soundtrack:
Es wird nur selten eine musikalische Untermalung der Atmosphäre eingespielt. Jedoch gibt es zu jedem Bosskampf einen orchestralen Epos um die Stimmung anzukurbeln und zu manchen Gebieten gibt es auch mal entspannende Musik. In allem passt die Musik zur Atmosphäre und stört zu keiner Zeit. Jedoch gibt es auch öfter Passagen in denen man lange gar keine hört, da empfiehlt es sich einen Podcast nebenbei einzuspielen.

Den Soundtrack zum kostenlosen rein hören gibt es auf Youtube:


Spielzeit:
Die Spielzeit ist tatsächlich nicht ohne, man benötigt knapp 50 bis 90 Stunden wovon der DLC schon knapp 10 Stunden einnimmt. Außerdem ist der Wiederspielwert gegeben durch das "New Game+" in dem man das Spiel noch mal mit seinem Charakter durchspielen kann jedoch mit stärkeren Gegnern und mehr Seelen pro Gegner (leider sonst nichts).

Schlusswort:
Auch wenn das Spiel wirklich hart am Anfang ist und ich erst beim zweiten anspielen dann doch die Lust daran gewonnen habe, wenn man mal nicht weiter kommt lohnt es sich oft noch mal nen anderen Weg einzuschlagen um dann wieder stärker zurück zu kommen. Mich konnte das Spiel jedenfalls dazu bewegen es zwei mal (Normales Spiel und dann New Game +) durch zu spielen und noch einige andere Klassen aus zu testen. Und mit jedem Schritt im Spiel lernt man ein wenig die Geschichte der Welt wie auch ihre Charaktere besser und mit jedem Bosskampf wird man erfahrener im Spiel und wächst auch als Gamer ein wenig.

And don't forget to praise the sun!



Der-Eddy is offline  
Thanks
8 Users
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2011
Posts: 1,796
Received Thanks: 314
Schönes Review, jeder sollte sich mal an dieses Spiel wagen, nicht ohne Grund, wird es von überall gelobt. Mit diesem Spielt führt man eine Beziehung die von Hassliebe geführt wird, oft möchte man das Spiel frustrierend einfach nur löschen, jedoch fällt einem nur Sekunden später darauf ein, wie brilliant die Struktur des Spieles ist.

Go Go Go, wartet darauf, dass es bei Steam wieder im Sale ist, und gönnt euch dieses Erlebnis, 4-5€ kostet es dann, ich würde heute noch 50€ für ein Remake auf Current Gen Konsolen ausgeben.

Das Spiel ist zwar schon alt, trotzdem wird noch aktiv PvP gespielt auf den Steam Servern.


Shiivana is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2015
Posts: 47
Received Thanks: 12
Very nice review!
MrDisa97 is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2016
Posts: 110
Received Thanks: 1
Awesome review 10


BlackConan is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2016
Posts: 9
Received Thanks: 0
One of my favorite games! Dark Souls 3 is definitely the best in the franchise! Then Bloodbourne Then Dark Souls 1
FutureBulma is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2014
Posts: 22
Received Thanks: 6
i find this game very hard but nice review you did!
Ozaarr is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2016
Posts: 127
Received Thanks: 11
Quote:
Originally Posted by Ozaarr View Post
i find this game very hard but nice review you did!
use hacks
reivon123 is offline  
Old   #8
sudo init 6

 
elite*gold: 134
Join Date: Nov 2008
Posts: 65,930
Received Thanks: 18,584
Quote:
Originally Posted by Ozaarr View Post
i find this game very hard but nice review you did!
The first playthrough in a souls game is ALWAYS hard
You just need to understand that dying is the key to getting better, with every death you will take more attention to your surroundings and learn how to avoud the next death
Der-Eddy is offline  
Old   #9

 
elite*gold: 10
Join Date: Mar 2016
Posts: 159
Received Thanks: 23
Nice review


Cheu-B is offline  
Reply

Tags
fantasy, review, rpg



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Dark Souls 2 - Controls like Dark Souls
Many people, including myself, don't like the controls of Dark Souls 2. This Tutorial will show you how to have the Dark Souls controls in Dark...
1 Replies - Tutorials
[S]Amnesia: The Dark Descent & Dark Souls: Prepare to die Edt.
Suce die 2 Spiele als Steam Key oder Gift: Amnesia: The Dark Descent & Dark Souls: Prepare to die Edt. biete PSC, Ukash
5 Replies - Trading
[B] 6,50 psc [S] dark souls
topic nehme auch 2x
0 Replies - Trading
[S]Dark Souls [B] PSC
Topic.
0 Replies - Steam Trading



All times are GMT +1. The time now is 21:22.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.